DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hamilton übernimmt mit dem Sieg die Führung im WM-Klassement.
Hamilton übernimmt mit dem Sieg die Führung im WM-Klassement.Bild: Lionel Ng/freshfocus
Formel 1, GP von Singapur

Es wurde nochmals spannend, am Schluss gewinnt mit Hamilton trotzdem ein Mercedes – Doppelausfall bei Sauber

21.09.2014, 14:0021.09.2014, 17:31
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Ferrari-Tifosi hoffen auf Heimsieg von Leclerc – aber die Pole gehört Verstappen
Gestern im Sprintrennen in Imola lag Charles Leclerc bis zur vorletzten Runde Führung, als ihm Max Verstappen noch den Sieg wegschnappte. Nun will der 24-Jährige den Fans heute im Grand Prix Emilia Romagna den Sieg schenken.

Weltmeister Max Verstappen im Red Bull-Honda gewann das Sprintrennen zum Grand Prix in Imola vor WM-Leader Charles Leclerc im Ferrari und seinem Teamkollegen Sergio Perez. Der von der Pole-Position aus gestartete Niederländer musste sich am Start zwar von Leclerc überholen lassen, konnte diesen aber in der vorletzten von 21 Runden wieder überholen.

Zur Story