Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fundstück des Tages: Vinnie «die Axt» Jones fällt Eric Cantona 😱



abspielen

Video: streamable

Wir regen uns zwischendurch ja gerne mal auf über den modernen Fussball und seine Auswüchse. Wenn zum Beispiel Neymar hässig ist auf Mitspieler Edinson Cavani und er ihm deshalb – uiuiui! – nicht mehr auf Instagram folgt, dann können wir bloss den Kopf schütteln.

Wehmütig gehen wir dann auf Youtube und schauen uns Videos von früher an. Wobei wir auch dann den Kopf schütteln. Denn dass brutalste Attacken wie jene von Wimbledons Raubein Vinnie Jones gegen ManUtd-Star Eric Cantona seinerzeit mit Gelb belohnt statt mit zwölf Sperren bestraft wurden, ist mindestens so unfassbar. Richtig gross dagegen die Reaktion von «King Cantona» – und dass es nur kurz zur Rudelbildung kam. Heute würden sich die nachfolgenden Sendungen um 15 Minuten verschieben. (ram)

Brutal: Elefant vs. Gans

Video: watson

Die Geschichte des Fussballs in einem Bild

Mehr grossartige Fundstücke

Fundstück des Tages: Vinnie «die Axt» Jones fällt Eric Cantona 😱

Link zum Artikel

Fundstück des Tages: Fussballer in Tansania trifft ganz frech – und dann geht's rund

Link zum Artikel

Fundstück des Tages: Die MLS Skills Challenge – irgendwie peinlich, aber doch genial

Link zum Artikel

Fundstück des Tages: Beckham und Giggs treten gleichzeitig einen Freistoss

Link zum Artikel

Fundstück des Tages: Die schlechtesten 20 Sekunden der Fussball-Geschichte?

Link zum Artikel

Fundstück des Tages: Die aktuelle Tabelle der Swiss League

Link zum Artikel

Fundstück des Tages: Neymar kann ihn mal. Seine Liebe heisst SC Paderborn!

Link zum Artikel

Fundstück des Tages: Hier siehst du, warum Boxen schlecht fürs Gehirn ist

Link zum Artikel

Fundstück des Tages: So feierten Figo, Rivaldo und Anderson den Meistertitel 1998 

Link zum Artikel

Fundstück des Tages: Der Basler YB-Verwaltungsrat, der sich dem FCB freiwillig ergab

Link zum Artikel

Fundstück des Tages: Koreana singen 1981 beim schlechtesten HCD-Fan-Song aller Zeiten mit

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wahnsinn! Real kassiert in einem Spiel 4 Elfmeter ++ Arsenal verliert gegen Aston Villa

Zwar sind die Wolfsburger in der laufenden Saison noch ungeschlagen, doch die Punkteausbeute ist wegen fünf Unentschieden bislang verhältnismässig spärlich ausgefallen. Dass es diesmal für drei Punkte reichte verdankte Wolfsburg Renato Steffen und Goalie Koen Casteels, der in der Nachspielzeit einen Penalty des Ex-Grasshoppers Munas Dabbur parierte und damit das 2:2 verhinderte.

Steffen hatte Wolfsburg schon in der 5. Minute mit seinem ersten Saisontor in Führung geschossen. Nach einer knappen …

Artikel lesen
Link zum Artikel