Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

US-Wahlen: Donald Trump und Hillary Clinton gewinnen Vorwahlen in New York

20.04.16, 04:16


Hillary Clinton bei den Demokraten und Donald Trump bei den Republikanern haben in New York die Vorwahlen um die US-Präsidentschaftskandidatur gewonnen. Mehrere US-Sender erklärten die beiden Favoriten aufgrund von Hochrechnungen am Dienstagabend zu Siegern.

Nach Auszählung von rund 50 Prozent der Stimmen zeichnet sich ein deutlicher Sieg Trumps ab: Er führt mit rund 62 Prozent vor seinen Konkurrenten John Kasich (24 Prozent) und Ted Cruz (14 Prozent). Nach seinem Sieg zeigte sich Trump sehr selbstbewusst: «Wir führen mit einem deutlichen Vorsprung. Es ist unmöglich, uns einzuholen.»

Trotz seines Sieges hat Trump die Kandidatur der Konservativen aber noch nicht auf sicher. Er bleibt noch weit entfernt von der dafür nötigen Mehrheit der Delegierten. Es zeichnet sich daher immer deutlicher ab, dass es beim Nominierungsparteitag der Republikaner im Sommer zu einer Kampfabstimmung kommen wird.

Wichtig wird deshalb sein, wie viele der insgeamt 95 Delegierten von New York der 69-jährige Immobillienmilliardär auf sich vereinen kann. Dazu sind die Resultate in den Wahlkreisen entscheidend.

Clinton führte nach Auszählung von rund der Hälfte der Stimmen mit rund 60 Prozent vor Senator Bernie Sanders. Clinton, die frühere Senatorin für New York, ging als Favoritin ins Rennen. Obwohl sie acht der vergangenen neun Vorwahlen gegen Sanders verlor, liegt sie auch im nationalen Rennen klar in Führung. (sda/dpa/reu)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen