Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Energie: US-Ölriese Chevron streicht 1500 Stellen

Der zweitgrösste US-Ölkonzern Chevron will mit dem Abbau von 1500 Stellen Einnahmeeinbussen durch die niedrigen Ölpreise ausgleichen. Das teilte das Management am Dienstag mit. Die Streichungen entsprechen rund zwei Prozent der weltweiten Belegschaft.

Die Arbeitsplätze sollen vor allem in Texas wegfallen sowie am Unternehmenssitz in Kalifornien. Eine Chevron-Sprecherin begründete den Schritt mit dem angespannten Marktumfeld. (sda/reu)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen