Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Philippinen

Fünf Passanten offenbar wahllos erschossen

In der philippinischen Hauptstadt Manila haben am Sonntag zwei Männer auf einem Motorrad offenbar wahllos fünf Passanten erschossen. Es seien fünf Passanten an vier Orten getötet worden, sagte Polizeiinspektor Roldante Sarmiento der Nachrichtenagentur AFP.

Es gebe keine Verbindung zwischen den Opfern und kein erkennbares Motiv. «Es sieht aus wie ein Amoklauf», sagte der Polizist. In den Philippinen nutzen Auftragsmörder oft Motorräder für ihre Taten. Laut Sarmiento suchten sich die Männer offenbar keine bestimmten Ziele, sondern wählten ihre Opfer wohl zufällig aus. (mbu/sda)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen