TV
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

5 Mal, in denen Sacha Baron Cohen in seiner neuen Show definitiv zu weit gegangen ist đŸ˜‚

15.08.18, 22:27 16.08.18, 15:07


Was muss passieren, dass ein erwachsener Mann vollen Ernstes in einen Umschnall-Penis eines Anderen beisst und dabei schreit: «Keine Bewegung!»? 

Die Antwort liefert uns Sacha Baron Cohen in seiner neuen Show «Who ist America?», die vor einem Monat angelaufen ist. Cohen, der unter anderem die Figuren «Borat» oder «Ali G» ins Leben gerufen hat, hat auch heuer bereits wieder fĂŒr viele Stirnrunzler, Lacher und FremdschĂ€m-Momente gesorgt. 

Die folgenden Personen wurden in den ersten 5 Episoden besonders brutal blossgestellt. 

Mit nacktem GesÀss gegen Terroristen

Am ĂŒbelsten erwischt hat es den republikanischen Abgeordneten Jason Spencer. Der Politiker aus dem Bundesstaat Georgia musste nach seinem absurden Auftritt zurĂŒcktreten. 

Cohen gibt sich gegenĂŒber Spencer als den ehemaligen Mossad-Agenten Erran Morad aus und lockt ihn beim Anti-Terror-Training aus den Reserven.

So versucht der US-Politiker etwa mit heruntergelassener Hose, einen «IS»-Terroristen in die Flucht zu schlagen. Mit einem Selfie-Stick blickt er einer fiktiven Muslima unter den Rock und zu guter Letzt schreit er mehrmals das «N-Wort». Zu viel fĂŒr den Republikaner.

Video: watson

Waffen fĂŒr Kleinkinder

Die Forderungen nach einer Bewaffnung von Lehrpersonen kursiert in den USA schon lĂ€nger. AmoklĂ€ufe könnten so verhindert werden, argumentieren BefĂŒrworter einer solchen AufrĂŒstung. Ganz nach dem Motto: Â«The only way to stop a bad guy with a gun is with a good guy with a gun.»

VerrĂŒckt? Einigen geht das sogar noch zu wenig weit, wie Cohen aufzeigen kann. Wieder in der Figur von Erran Morad kann er mehrere bekannte Waffen-Fans davon ĂŒberzeugen, dass auch Kleinkinder mit Pistolen ausgerĂŒstet werden sollen. 

Ein Waffenrechts-Anwalt aus Virginia macht in der Folge sogar in einem Werbefilm fĂŒr Kinderwaffen mit. «Auf den Kopf und die Schultern zielen, nicht auf die Zehen, nicht auf die Zehen», singt er mit einer «Puppy-Gun» in der Hand.

Der Ex-Knacki als DJ

In die Falle tappt auch Jake Inphamous, eine Grösse aus der Nachclubszene von Miami. Cohen gibt sich als Ex-HĂ€ftling aus, der wĂ€hrend seiner Zeit im GefĂ€ngnis GerĂ€usche aufgenommen und diese nun zu Musik-Tracks zusammengemixt hat. 

Inphamous findet den Sound derart gut, dass er Cohen kurz darauf in seinem Club auflegen lÀsst. Dass im Track des Ex-Knacki zu hören ist, wie angeblich jemand erstochen wird, scheint den Party-Organisator nicht zu stören. «Wenn es sowieso schon passiert, kann man ja es auch aufnehmen.»

Video: streamable

«The Quinceañera Commandos»

Gleich drei Herren erklĂ€ren sich in der Anwesenheit Erran Morads dazu bereit, ein mexikanisches Geburtstagsfest zu inszenieren, um so Vergewaltiger dingfest zu machen. Denn fĂŒr sie ist klar, bei den Feiern fĂŒr 15-JĂ€hrige gehe es den Mexikanern nur darum, die jungen Frauen zu missbrauchen. 

Erran Morads Idee: Die MĂ€nner sollen sich PlastikbrĂŒste und eine falsche Vagina anziehen und sich als 15-jĂ€hrige ausgeben. Werden sie dann befummelt, soll sofort die Waffe gezĂŒckt werden. Morads Jungs sind sofort dabei, nur einer nicht: Er ist zu dick, um sich glaubhaft als junge Frau zu verkleiden.

Der Biss ins Glied

Kommen wir also zum Umschnall-Penis. In der kĂŒrzlich ausgestrahlten fĂŒnften Folge bringt Cohen Daniel Roberts, den GrĂŒnder von Youth Shooters of America, tatsĂ€chlich dazu, ihn zwischen die Beine zu beissen.

Roberts tut dies im Glauben, er könne so einer Enthauptung durch einen Terroristen entgehen. Cohen, in der Gestalt von Morad, erzĂ€hlt dem Lastwagenfahrer, er habe die Methode schon angewandt und sich so schon zweimal das Leben gerettet. Einmal, da habe er das Glied des Angreifers fĂŒr vier Stunden und 40 Minuten im Mund gehabt, erklĂ€rt Morad und erntet von Roberts anerkennendes Kopfnicken. 

Aber schau selbst: 

(cma)

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

«Sabrina – total verhext»: So dĂŒster ist das Reboot im ersten Netflix-Teaser

Streaming-Fans aufgepasst! Diese 10 neuen Serien solltet ihr nicht aus den Augen verlieren

David gegen Goliath: Wie ein kleiner Blog sich mit Netflix anlegt

Keinen Plan von gar nichts? Diesen 22 Filmstatisten geht es genau wie dir

Das sind unsere Lieblingsfilme und -serien, wenn es draussen richtig grusig ist

Diese 35 Filme aus deiner Kindheit solltest du (an einem Wochenende) mal wieder anschauen

Bye Bye «Big Bang Theory» – nach 12 Staffeln ist Schluss!

9 Dinge, die du ĂŒber die neue Netflix-Serie des «Simpsons»-Schöpfers wissen musst

«BlacKkKlansman» – ein Schwarzer geht als Weisser zum Ku-Klux-Klan. Eine wahre Geschichte

Was die radikale Serie «Dietland» kann – und was nicht

Die Netflix-Serie «Insatiable» ist eine kranke Krise aus Glitzer

20 Fakten zu 20 Jahre «Lock, Stock and Two Smoking Barrels» aka der GEILSTE FILM EVER

Wenn ich noch einen alten Kerl mit einer jungen Frau vögeln sehe ...

Die zwei beliebtesten Chaos-Familien der Welt kommen endlich (wieder) ins Kino

Von «Popeye» bis «Tom & Jerry» – was uns Kinder-Cartoon-Serien wirklich sagen wollten

Dumm gelaufen: Disney darf seine «Star Wars»-Filme nicht selbst streamen

Die Lust der Frau als Laster: 3 neue Schweizer Filme (komplett albern illustriert)

Apple bastelt an einem eigenen Netflix. 4 Fragen und Antworten dazu

Dir ist heiss? Diese 10 eiskalten Filme senken deine Temperatur

Wegen diesen fiesen Memes? «Pu der BÀr» kommt in China nicht ins Kino

Diesen Mann kennen wir alle. Er verbrennt am liebsten DĂ€monen

Wegen dieser Nachricht werden «Star Trek»-Fans gerade in Ekstase versetzt

«Schlechtester Tatort aller Zeiten» vs. «Genial!» – Schweizer One-Take-Tatort polarisiert

Diese 15 Filmposter zeigen dir, wie schamlos China bei Hollywood abkupfert

Wer diese 15 Serien nicht an einem Bild erkennt, darf nur noch RTL gucken

1989 fiel die Berliner Mauer und Meg Ryan fakte einen Orgasmus – Treffen mit einer Legende

Bringt eure Katzen in Sicherheit! Die Kultserie «Alf» kriegt ein Reboot

«Ich habe keine devote Ausstrahlung»: Tonia Maria Zindel ĂŒber MeToo, Tod und RĂ€toromanisch

«Zu Nacktszenen gedrĂ€ngt» – Evangeline Lilly erhebt VorwĂŒrfe gegen «Lost»-Macher

Disney baut seine Macht aus – diese 23 Filme und Serien gehören bald zum Mauskonzern

Gedreht in einem Take – Regisseur Levy ĂŒber den Schweizer «Tatort» ohne Schönheits-OP

Ein Influencer baut mit BĂŒchern Serien- und Filmszenen nach – erkennst du sie alle?

Alle Artikel anzeigen

Auch bei diesen 33 Bilden fÀllt dir die Kinnlade runter

Abonniere unseren Daily Newsletter

18
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • honesty_is_the_key 16.08.2018 16:26
    Highlight Wirklich genial der Typ. Das Video mit dem "Biss ins Glied" - habe selten so gelacht. Wie kann man nur so extrem dumm sein um sowas zu glauben ?
    24 0 Melden
  • Don Sinner 16.08.2018 11:45
    Highlight Humor ist Geschmackssache. Cohens war mir immer ungeniessbar. Zu offensichtlich auf Aufmerksamkeit-ĂŒber-alles aus.
    14 59 Melden
  • Daniel Caduff 16.08.2018 09:12
    Highlight Die krasseste Szene vom Inhalt her finde ich das Interview mit Cheney mit seinen Aussagen zum Waterboarding, bzw. "we don't call it torture" aber anschliessend bereitwillig ein Autogramm auf den "Waterboarding-Kanister" von Eran gibt...

    Rein von der Dummheit her fehlt mir in dieser AufzĂ€hlung zudem noch die die Galeristin aus Miami, die dem Exknacki bereitwillig ein paar Schamhaare fĂŒr seinen Pinsel ĂŒberlĂ€sst, zu dem angeblich schon Banksy ein Sample beigesteuert hat... Geil finde ich ihren Satz im Abspann: "Well, I just think he just raised the bar for all of us".
    37 3 Melden
  • goatfoodcompany 16.08.2018 08:29
    Highlight also fĂŒr mich gehört die luxus-jacht szene auch in die top 5 :)
    8 2 Melden
  • Don Manolo 16.08.2018 08:19
    Highlight Einmal, da habe er das Glied des Angreifers fĂŒr vier Stunden und 40 Minuten im Mund gehabt...
    27 7 Melden
  • SeboZh 16.08.2018 01:47
    Highlight Sein Besuch bei Bernie Sanders ist ebenfalls nicht zu verachtenten... Herrlich wiedermal Baron cohen zu sehen.
    47 6 Melden
  • Tartaruga 15.08.2018 23:35
    Highlight Ich lache nie alleine vor dem Fernseher. Aber bei dieser Sendung lache ich TrĂ€nen. Die Quinceañera mit den Pussy Panties 😂😂
    59 6 Melden
    • Pana 16.08.2018 15:42
      Highlight "I'm the Piñata!"
      3 0 Melden
  • Randy Orton 15.08.2018 23:07
    Highlight Eigentlich ist es nie Cohen der zu weit geht, es sind immer nur seine GĂ€ste ;)
    135 6 Melden
    • GĂ€hn 16.08.2018 08:59
      Highlight Nun, Cohen prÀsentiert zwar ziemlich abstrusen Mist als Hauptthemen. Aber so ist er und es ist seine Art der Gesellschaftskritik.
      LĂ€cherlich machen sich aber wirklich ausschließlich die GĂ€ste.
      Sie haben die Möglichkeit sich sachlich zu Ă€ussern, aber meist eifern sie Trump nach und wollen ihn mit noch gröberen Bullshit ĂŒbertrumpen.
      Sorry fĂŒr das saudĂ€mliche Wortspiel im letzten Satz, ich hab's versucht, aber verkneifen konnte ich's mir dann doch nicht. 😉😂
      33 2 Melden
  • Pidemitspinat 15.08.2018 23:05
    Highlight Die einzige Waffe gegen Ignoranz und Macht heisst Blossstellung. Cohen schafft es sogar, dass sich diese strunzdummen Kerle gleich selber blossstellen.

    Ausser Bernie Sanders, der bleibt als einziger anstÀndig und gibt sich keine Blösse.
    112 6 Melden
  • abishot 15.08.2018 22:58
    Highlight Bei Trump als PrÀsidenten war es sicher nicht allzu schwer diese Idioten ins Boot zu holen ^^
    128 37 Melden
  • GĂŒmpeli 15.08.2018 22:43
    Highlight HAHAHAHA!! 😂😂
    93 9 Melden
  • Once upon a time... 15.08.2018 22:42
    Highlight Dieser Typ ist einfach genial! đŸ€ŁđŸ‘đŸŒ
    278 22 Melden
  • TanookiStormtrooper 15.08.2018 22:39
    Highlight Ich find's toll, wie Cohen die homophoben Rechten dazu bringt ihre Ärsche in die Kamera zu halten und an einem Gummipenis zu nuckeln, nur weil sie glauben, der böse Moslem sei noch viel homophober als sie. đŸ€Ł
    537 48 Melden
    • Domino 16.08.2018 07:32
      Highlight Die meisten eher „rechten“ Menschen die ich kenne haben kein Problem mit homosexualitĂ€t. Das hat wohl mehr mit dem Alter zu tun.

      Die politisch Rechte geht von einer Unterschiedlichkeit von Menschen aus, wÀhrend die Linke von einer Gleichheit aller Menschen ausgeht.

      Es geht da eher um gesellschaftliche Hyrarchie, Durchmischung von verschiedenen Kulturen und Anerkennung von Unterschieden.

      16 57 Melden

Diese 35 Filme aus deiner Kindheit solltest du (an einem Wochenende) mal wieder anschauen

Zeit fĂŒr eine kleine Reise in die Vergangenheit. Weil diese Filme als Kind eben schon ziemlich geil waren.

Der Film wird mit dem Alter immer trauriger, weil man die Metaphern versteht. 

Vor Harry Potter haben Merlin und Madame Mim die Zauberei cool gemacht. Wen interessiert der Thron von England, sich in Tiere zu verwandeln ist viel cooler.

Der Leitfilm zur Dinosaurierphase unserer Kindheit. Und auch unglaublich traurig.

Ein absoluter Klassiker, der auch als Erwachsener immer wieder geht.

Diese Abenteuerkomödie aus den 60ern liess unsere Kinderherzen höher schlagen. Vor allem wegen dem 


Artikel lesen