DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Oh Arno, wi tschöst löv ju! Del Curto gibt mal wieder ein Super-Interview auf «Englisch»

09.12.2015, 11:4509.12.2015, 11:48
video: srf

Der HC Davos steht nach einem starken 4:1-Sieg im schwedischen Skelleftea in den Halbfinals der Champions Hockey League. Trainer Arno Del Curto ist hochzufrieden mit der Leistung seines Teams – und das muss er (wohl zu seinem Bedauern) nicht bloss auf Deutsch ins Mikrofon sagen, sondern auch auf Englisch. Dass Del Curto dabei manchmal die Worte fehlen, finden wir überhaupt nicht schlimm, ganz im Gegenteil: Where there is a Brechstange, there is always a way! (ram)

Del Curto erklärt auf Englisch, worum es am Spengler Cup geht.
YouTube/Mike Matthews
Del Curto crasht ein Interview von Grégory Hofmann und plaudert brühwarm dessen Wechsel zu Lugano aus.
YouTube/Giorgio Spaghetti
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Ronaldo hält Aufstiegsversprechen – und radelt 450 Kilometer bis Santiago de Compostela

Wer Ronaldo Luis Nazario de Lima heute ansieht, kann glauben, dass der Brasilianer einst der Stürmer der Welt war. Doch der mittlerweile 45-jährige Weltmeister von 2002 ist trotz Wohlstandsbäuchlein immer noch erstaunlich fit.

Zur Story