Abstimmungen 2018
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
ARCHIVBILD ZUR MK DES BUNDESRATES UEBER DAS GELDSPIELGESETZ, AM MONTAG, 12. MAERZ 2018 - [Staged Picture / Gestellte Aufnahme] The roulette table at the Swiss Casino Zuerich in Zurich, Switzerland, on October 24, 2015. The Swiss Casino Zuerich was opened in 2012 and is the largest casino in Switzerland. It offers 26 gambling tables and 400 slot machines. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Die verschiedenen Casino-Spiele wie Black-Jack und Roulette unterscheiden sich nicht nur bei den Spielregeln, sondern auch bei den Gewinnchancen. Bild: KEYSTONE

5 Casinospiele im Check: Hier gewinnst du am ehesten

Am 10. Juni stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über das Geldspielgesetz ab. Im Fokus stehen Online-Angebote aus dem Ausland. Doch wie sehen eigentlich die Chancen auf Gewinn bei solchen Spielen aus? Hier findest du die Antwort.



Am 10. Juni bestimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über eine Reform des Geldspielgesetzes. Die Änderungen sehen Netzsperren für ausländische Anbieter und einen verschärften Spielerschutz vor. Sollte das Gesetz also angenommen werden, müssen sich die Zocker mit den Angeboten im Inland zufrieden geben.

Das Geldspielgesetz einfach erklärt:

abspielen

Video: Angelina Graf

Die Schweizer Casinos machten laut der Eidgenössischen Spielbankenkommission 689.7 Millionen Franken gewinn. Doch bei welchen Spielen mache ich als Spieler am ehesten Gewinn? Hier eine Übersicht zu deinen Chancen bei verschiedenen Casino-Spielen:

Roulette

Kurzanleitung:

Im Roulette wetten die Mitspieler darauf, welche Zahl als nächstes erscheint. Die Spanne reicht von 0 bis 36. Gewettet wird auf dem Roulette Feld, hier sind viele Unterschiedliche Kombinationen möglich. Die Gewinnzahl wird durch einen Ball angezeigt, der in die drehende Scheibe mit den Zahlen geworfen wird.

quelle: swisscasinos.ch

ARCHIVBILD ZUR MK DES BUNDESRATES UEBER DAS GELDSPIELGESETZ, AM MONTAG, 12. MAERZ 2018 - [Staged Picture / Gestellte Aufnahme] A person prepares a roulette table in the PM's Room, which can be rented for business and private functions, at the Swiss Casino Zuerich in Zurich, Switzerland, on October 24, 2015. The Swiss Casino Zuerich was opened in 2012 and is the largest casino in Switzerland. It offers 26 gambling tables and 400 slot machines. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Roulette ist wohl das beliebteste Casinospiel. Hier wird auf verschiedene Felder auf dem Tisch gewettet. Je nach Feld sehen die Gewinnchancen anders aus. Wer auf nur eine der 37 Zahlen (0 bis 36) wettet, hat eine Gewinnchance von 2,7 Prozent (1/37). Trifft der Zufall ein, dass tatsächlich diese Zahl kommt, gewinnt man das 35-Fache und erhält seinen Einsatz zurück.

Wettet man jedoch darauf, dass eine schwarze, eine rote, eine gerade oder eine ungerade Zahl kommt, gewinnt man seinen Einsatz zurück. Die Chance, dass dieser Fall eintrifft, beträgt jedoch nicht 50 Prozent, sondern nur 48,6 Prozent. Der Grund dafür ist, dass die Null keine zugeordnete Farbe hat und weder als gerade noch als ungerade gilt.

Der ganze Gewinn, den die Casinos beim Roulette machen, resultiert rechnerisch aus dieser neutralen Null. Der sogenannte Hausvorteil des Casinos beträgt in der herkömmlichen Variante des Roulettes also 2,7 Prozent

In manchen amerikanischen Varianten des Roulettes gibt es neben der Null auch noch eine Doppelnull. Hier fährt das Casino also erwartungsgemäss den doppelten Gewinn ein, der Hausvorteil beträgt 5,3 Prozent.

Black Jack

Kurzanleitung:

Beim Black Jack geht es darum, dass man mit Kartenwerten möglichst nahe an die Summe von 21 herankommt. Ist man drüber, verliert man automatisch seinen Einsatz. Jeder Spieler erhält zwei Startkarten. Die zweite Karte des Croupiers ist aber erst zum Schluss sichtbar. Erspielt man sich eine höhere Summe als der Croupier, gewinnt man seinen Einsatz zurück. Je nach Variante muss der Croupier bis zur Summe von 16 noch Karten ziehen, danach kann er bleiben. Bei unentschieden gewinnt der Croupier.

quelle: swisscasinos.ch

ARCHIVBILD ZUR MK DES BUNDESRATES UEBER DAS GELDSPIELGESETZ, AM MONTAG, 12. MAERZ 2018 - A black jack table at the Swiss Casino Zuerich in Zurich, Switzerland, on October 24, 2015. The Swiss Casino Zuerich was opened in 2012 and is the largest casino in Switzerland. It offers 26 gambling tables and 400 slot machines. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Anders als beim Roulette kann der Hausvorteil des Casinos beim Black Jack durch den Spieler vermindert werden. Ohne konkrete Strategie liegt der Hausvorteil bei etwa 5 Prozent. Durch das Beherrschen des Spieles und durch verschiedene Zusatzoptionen kann dieser Vorteil jedoch sogar auf unter 1 Prozent fallen. Damit hat Black Jack einen der niedrigsten Hausvorteile.

Die Schwierigkeit besteht darin, dass die zweite Karte des Croupiers erst ganz zum Schluss sichtbar wird. Die Spieler müssen also Spekulieren, wie gut die Hand des Croupiers wirklich ist. Daraus ergibt sich ein grundsätzlicher Hausvorteil für das Casino.

Weiter beeinflusst wird der Hausvorteil durch die Anzahl Kartendecks, mit denen gespielt wird. Je mehr Kartendecks verwendet werden, desto grösser der Vorteil für die Bank.

Ultimate Texas Hold'em Poker

Kurzanleitung:

Bei dieser Poker-Variante spielt man gegen einen Croupier. Aus zwei Handkarten und fünf Tischkarten muss die bestmögliche Kombination gebildet werden. Man gewinnt, wenn diese Kombination besser ist als jene des Croupiers.

swisscasinos.ch

ZUM SWISS CASINO ZUERICH STELLEN WIR IHNEN HEUTE, DONNERSTAG, 12. OKTOBER 2015, FOLGENDES NEUES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG --- People play poker at the Swiss Casino Zuerich in Zurich, Switzerland, on October 24, 2015. The Swiss Casino Zuerich was opened in 2012 and is the largest casino in Switzerland. It offers 26 gambling tables and 400 slot machines. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Es gibt viele unterschiedliche Poker-Varianten. Bei vielen dieser Varianten spielt die Bank oder der Croupier gar keine Rolle, weil die Spieler gegeneinander spielen. Hier gibt es daher auch keinen Hausvorteil.

Bei der Version «Ultimate Texas Hold'em Poker» spielt man jedoch gegen den Croupier. Der Tisch sieht dabei ähnlich aus wie ein Black-Jack-Tisch. Gewinnmöglichkeiten gibt es hier zwei. 

In einem ersten Schritt gewinnt man bereits für eine Kombination seinen Einsatz auf dem Trips-Feld zurück, egal ob man den Croupier schlägt oder nicht. Dabei ist die Auszahlung je nach Kombinationen grösser. Am meisten erhält man für das stärkste Blatt – den Royal Flush. Hier erhält seinen Einsatz 50 Mal rückvergütet. Mindestkombination für einen Gewinn ist dabei ein Drilling.

Der Einsatz auf das Trips-Feld ist in den allermeisten Fällen freiwillig. Die Chance einen Drilling oder eine höhere Kombination zu haben liegt bei etwa 15 Prozent. Zu 85 Prozent gewinnt hier also das Casino.

In einem zweiten Schritt spielt man normal Texas Hold'em Poker gegen den Croupier. Hier liegt der Hausvorteil am Können des Croupiers.

Dice Ball

Kurzanleitung:

Beim Dice Ball geht es darum, dass man als Spieler mit zwei 6er-Würfeln möglichst selten eine 7 würfelt. Gelingt es dem Spieler drei Mal in Folge keine 7 zu werfen, schafft er einen «Run». Schafft der Spieler drei Runs (also 12 Mal hintereinander keine 7) gewinnt er mindestens seinen Einsatz zurück. Mit jedem weiteren Run erhöht sich der ausbezahlte Gewinn. Ausserdem sind weitere Wetten auf Augenzahlen möglich.

siwsscasinos.ch

ZUM SWISS CASINO ZUERICH STELLEN WIR IHNEN HEUTE, DONNERSTAG, 12. OKTOBER 2015, FOLGENDES NEUES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG --- Dice on a Rocket 7 table at the Swiss Casino Zuerich in Zurich, Switzerland, on October 24, 2015. The Swiss Casino Zuerich was opened in 2012 and is the largest casino in Switzerland. It offers 26 gambling tables and 400 slot machines. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

In vielen Casinos werden auch Würfelspiele angeboten. Klassiker ist dabei das Spiel Crabs aus den USA. In den Schweizer Casinos werden diese jedoch selten angeboten. Verbreiteter ist hierzulande das Spiel Dice Ball. 

Im Dice Ball gewinnt man, wenn man mit zwei Würfeln 12 Mal hintereinander keine Sieben wirft. Je mehr Würfe man ab da schafft, desto höher der Gewinn. Das Maximum sind 24 Würfe ohne eine Sieben. Die Wahrscheinlichkeit, schon vorher eine Sieben zu werfen, steht etwa bei 80 Prozent. Dann würde das Casino gewinnen.

Nimmt man noch die Zusatzwetten dazu, verändern sich die Gewinnchancen natürlich. Profis empfehlen jedoch, keine Zusatzwetten zu tätigen, um den Gewinn zu maximieren. 

Automat

Kurzanleitung:

Bei den Automatenspielen gibt es diverse unterschiedliche Varianten. Hier findest du eine Übersicht über die beliebtesten.

ARCHIVBILD ZUR MK DES BUNDESRATES UEBER DAS GELDSPIELGESETZ, AM MONTAG, 12. MAERZ 2018 - [Staged Picture / Gestellte Aufnahme] A woman plays at a slot machine at the Swiss Casino Zuerich in Zurich, Switzerland, on October 24, 2015. The Swiss Casino Zuerich was opened in 2012 and is the largest casino in Switzerland. It offers 26 gambling tables and 400 slot machines. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Die Gewinnchancen bei Automaten sind verschieden. Je nach Spiel können sie zwischen 10 und 20 Prozent Hausvorteil aufweisen. Das bedeutet, dass die Spieler im Schnitt erwartungsgemäss 10 bis 20 Prozent ihres Einsatzes verlieren. 

Allgemein gilt die Faustregel, dass je stärker die Spiele vom Spieler beeinflusst werden können, der Hausvorteil sinkt. Daher weisen die Automatenspiele auch einen sehr viel höheren Hausvorteil aus als zum Beispiel Black Jack. 

Bonus: Lotto

Eine Frau fuellt ein Los mit dem aktuellen Swiss Lotto Gewinn von 64.3 Millionen Franken aus, aufgenommen am Mittwoch 14. Dezember 2016, in Brugg. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Bild: KEYSTONE

Wer sich seinen Gewinn im Casino nicht durch viele Runden erarbeiten möchte, kann auch alles auf eine Karte setzen. Beim Lotto wählt man eine Zahlenkombination, diese gewinnt dann entweder, oder man verliert. Der mögliche Gewinn ist hier aber sehr viel höher als im Casino.

Der Rekord-Jackpot in der Schweiz betrug 157 Millionen und wurde im Dezember 2017 von einem Zürcher geknackt.

Um in der Schweiz abzuräumen, braucht man sechs richtige Zahlen plus die richtige Glückszahl aus 42 Möglichkeiten. Die Chancen stehen dabei 1 zu 31 Millionen oder bei 0,0000032 Prozent. Die Wahrscheinlichkeit ist also rund zehn Mal grösser, dass man vom Blitz getroffen wird (1 zu 3'000'000).

Was man sonst noch so mit Geld machen könnte: Lukrative Investitionen

Mehr zum Geldspielgesetz:

Ueli Maurer prescht beim Geldspielgesetz vor und bricht mit der Zürcher SVP

Link zum Artikel

«Politischer Missbrauch» – Hockey-Verband nutzt WM-Erfolg im Kampf für das Geldspielgesetz

Link zum Artikel

Tausende Schweizer sind spielsüchtig – das Geldspielgesetz kann dagegen wenig ausrichten

Link zum Artikel

Neue Umfrage zeigt: Geldspielgesetz auf der Kippe – Nein-Trend bei Vollgeld-Initiative

Link zum Artikel

Warum der Griff in die Lotteriefonds so verlockend ist – und wer sie freimütig verteilt

Link zum Artikel

Alarm per App: Betrüger wollten Fussball-Spiel in Chiasso manipulieren

Link zum Artikel

Darum sind Geldspielgesetz und Internet-Sperren viel gefährlicher, als du glaubst

Link zum Artikel

«Geldmangel»? So steht es wirklich um die Finanzen der Schweizer Casinos

Link zum Artikel

«Lieber Herr Balsiger, wer trägt eigentlich den Elefanten weg?»

Link zum Artikel

5 Casinospiele im Check: Hier gewinnst du am ehesten

Link zum Artikel

Dein Pokerface nützt dir nichts: Zeig im Quiz, was du über das Geldspielgesetz weisst!

Link zum Artikel

Diese Grafik zeigt, wie stark die Casino-Lobby im Parlament vertreten ist

Link zum Artikel

Du willst mitreden können? Diese 8 Antworten zum neuen Geldspielgesetz musst du kennen

Link zum Artikel

Bye bye Pokerstars: Das ändert sich bei einem Ja zum Geldspielgesetz

Link zum Artikel

Und plötzlich erhält der St.Galler Geldspielgesetz-Gegner einen Casino-VR-Sitz angeboten

Link zum Artikel

Neues Geldspielgesetz: Lottogewinn bis 1 Million steuerfrei, kleine Pokerturniere legal 

Link zum Artikel

Generationen-Zoff bei der FDP: «Das Internet ist kein rechtsfreier Raum»

Link zum Artikel

Mit Brot, Bier und Spielen – wie 6 Player entscheiden, ob du weiter online zocken kannst

Link zum Artikel

Referendum zustande gekommen – Geldspielgesetz kommt vors Volk

Link zum Artikel

Tschüss Pokerstars & Co.! Parlament beschliesst Netzsperren für ausländische Glücksspiele

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr zum Geldspielgesetz

Ueli Maurer prescht beim Geldspielgesetz vor und bricht mit der Zürcher SVP

26
Link zum Artikel

«Politischer Missbrauch» – Hockey-Verband nutzt WM-Erfolg im Kampf für das Geldspielgesetz

33
Link zum Artikel

Tausende Schweizer sind spielsüchtig – das Geldspielgesetz kann dagegen wenig ausrichten

5
Link zum Artikel

Neue Umfrage zeigt: Geldspielgesetz auf der Kippe – Nein-Trend bei Vollgeld-Initiative

27
Link zum Artikel

Warum der Griff in die Lotteriefonds so verlockend ist – und wer sie freimütig verteilt

3
Link zum Artikel

Alarm per App: Betrüger wollten Fussball-Spiel in Chiasso manipulieren

16
Link zum Artikel

Darum sind Geldspielgesetz und Internet-Sperren viel gefährlicher, als du glaubst

48
Link zum Artikel

«Geldmangel»? So steht es wirklich um die Finanzen der Schweizer Casinos

28
Link zum Artikel

«Lieber Herr Balsiger, wer trägt eigentlich den Elefanten weg?»

57
Link zum Artikel

5 Casinospiele im Check: Hier gewinnst du am ehesten

20
Link zum Artikel

Dein Pokerface nützt dir nichts: Zeig im Quiz, was du über das Geldspielgesetz weisst!

11
Link zum Artikel

Diese Grafik zeigt, wie stark die Casino-Lobby im Parlament vertreten ist

29
Link zum Artikel

Du willst mitreden können? Diese 8 Antworten zum neuen Geldspielgesetz musst du kennen

6
Link zum Artikel

Bye bye Pokerstars: Das ändert sich bei einem Ja zum Geldspielgesetz

11
Link zum Artikel

Und plötzlich erhält der St.Galler Geldspielgesetz-Gegner einen Casino-VR-Sitz angeboten

10
Link zum Artikel

Neues Geldspielgesetz: Lottogewinn bis 1 Million steuerfrei, kleine Pokerturniere legal 

38
Link zum Artikel

Generationen-Zoff bei der FDP: «Das Internet ist kein rechtsfreier Raum»

44
Link zum Artikel

Mit Brot, Bier und Spielen – wie 6 Player entscheiden, ob du weiter online zocken kannst

32
Link zum Artikel

Referendum zustande gekommen – Geldspielgesetz kommt vors Volk

12
Link zum Artikel

Tschüss Pokerstars & Co.! Parlament beschliesst Netzsperren für ausländische Glücksspiele

49
Link zum Artikel

Mehr zum Geldspielgesetz

Ueli Maurer prescht beim Geldspielgesetz vor und bricht mit der Zürcher SVP

26
Link zum Artikel

«Politischer Missbrauch» – Hockey-Verband nutzt WM-Erfolg im Kampf für das Geldspielgesetz

33
Link zum Artikel

Tausende Schweizer sind spielsüchtig – das Geldspielgesetz kann dagegen wenig ausrichten

5
Link zum Artikel

Neue Umfrage zeigt: Geldspielgesetz auf der Kippe – Nein-Trend bei Vollgeld-Initiative

27
Link zum Artikel

Warum der Griff in die Lotteriefonds so verlockend ist – und wer sie freimütig verteilt

3
Link zum Artikel

Alarm per App: Betrüger wollten Fussball-Spiel in Chiasso manipulieren

16
Link zum Artikel

Darum sind Geldspielgesetz und Internet-Sperren viel gefährlicher, als du glaubst

48
Link zum Artikel

«Geldmangel»? So steht es wirklich um die Finanzen der Schweizer Casinos

28
Link zum Artikel

«Lieber Herr Balsiger, wer trägt eigentlich den Elefanten weg?»

57
Link zum Artikel

5 Casinospiele im Check: Hier gewinnst du am ehesten

20
Link zum Artikel

Dein Pokerface nützt dir nichts: Zeig im Quiz, was du über das Geldspielgesetz weisst!

11
Link zum Artikel

Diese Grafik zeigt, wie stark die Casino-Lobby im Parlament vertreten ist

29
Link zum Artikel

Du willst mitreden können? Diese 8 Antworten zum neuen Geldspielgesetz musst du kennen

6
Link zum Artikel

Bye bye Pokerstars: Das ändert sich bei einem Ja zum Geldspielgesetz

11
Link zum Artikel

Und plötzlich erhält der St.Galler Geldspielgesetz-Gegner einen Casino-VR-Sitz angeboten

10
Link zum Artikel

Neues Geldspielgesetz: Lottogewinn bis 1 Million steuerfrei, kleine Pokerturniere legal 

38
Link zum Artikel

Generationen-Zoff bei der FDP: «Das Internet ist kein rechtsfreier Raum»

44
Link zum Artikel

Mit Brot, Bier und Spielen – wie 6 Player entscheiden, ob du weiter online zocken kannst

32
Link zum Artikel

Referendum zustande gekommen – Geldspielgesetz kommt vors Volk

12
Link zum Artikel

Tschüss Pokerstars & Co.! Parlament beschliesst Netzsperren für ausländische Glücksspiele

49
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

25
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

74
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

38
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

40
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

18
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

25
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

74
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

38
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

40
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

18
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • FledenFan 11.05.2018 01:51
    Highlight Highlight Beim Ultimate hängen die Gewinnchancen des Casinos vom Können des Croupiers ab?

    Wo kann man das so spielen? Hab ich noch nie gesehen...
  • Hugo Wottaupott 10.05.2018 22:04
    Highlight Highlight Ist normal mit der PS4 gamen auch ein Glücksspiel? Es gibt seiten um zb. mit NHL oder FIFA mit Einsatz zu spielen!
    • Alex_Steiner 11.05.2018 10:42
      Highlight Highlight Nicht wirklich... da geht es ja nicht um Glück sondern um Können. In der Regel gewinnt ja der bessere. Das würd ich einfach Wetten nennen...
  • Mischa Müller 10.05.2018 21:49
    Highlight Highlight Verstehe ich richtig?.. ausländische Internetanbieter von Glückspielen sind heute schon verboten? Falls ja, weshalb braucht es ein weiteres Gesetz um diese Seiten zu sperren? Oder geht es beim neuen Gesetz darum, endlich auch ausländische Anbieter legal zulassen zu können, indem Abgaben verlangt werden? Würde heissen: mit dem neuen Gesetz bestünden in CH mehr legale Glückspiele..?
  • TanookiStormtrooper 10.05.2018 19:20
    Highlight Highlight Wenn du mit Glücksspiel reich werden willst eröffne ein Casino.
    Ausser du heisst Donald Trump, dann schaffst du es auch das in den Sand zu setzen...
    • Francis Begbie 10.05.2018 19:32
      Highlight Highlight 😂
  • MyPersonalSenf 10.05.2018 19:16
    Highlight Highlight Wirklich schade, dass es in der Schweiz kein Crabs spiel im Casino gibt.. ist mit Abstand das lustigste Spiel welches ich in einem Casino (Las Vegas) je gespielt habe.

    Alle zusammen gegen die Bank, da knüpft man die lustigsten heterogenen Freundschaften.

    Wenn man nicht zu gierig ist, spielt man ewig ohne grosse Verluste (oder Gewinne)..wohl desshalb gehen die CH-Casinos dem Spiel aus dem Weg, sie verdienen nicht genug daran
    • Menü 1 mit Suppe 10.05.2018 22:21
      Highlight Highlight Aber ich würde zumindest ab und zu ins Casino gehen wenn ich Crabs spielen könnte (Eintritt, Getränke etc. ist auch Umsatz). Jetzt gehe ich gar nicht.
  • Flötist 10.05.2018 18:36
    Highlight Highlight Da würde mich mal interessieren, wie beim Lotto das Haus gewinnt. Wird dabei ein fester Teil einfach einbehalten? Wenn ja, wieviel darf sich die Lotto Gesellschaft nehmen? So viel sie will?
    • lilie 10.05.2018 19:40
      Highlight Highlight Was die Lottogesellschaft als Einnahmen behält, weiss ich jetzt nicht, aber es wird ja eh nur ein Teil der Gewinne wieder ausbezahlt.

      Der grosse Gewinner ist aber der Staat. Der streicht gleich wieder etwa ein Drittel des Jackpots als Steuer wieder ein.
  • Bäruin aka PHI (formerly known as Pat the Rat) 10.05.2018 18:22
    Highlight Highlight Kleine Präzisierung zum Roulette:
    Bei einer einzelnen Zahl gewinnt man das 35-fache des Einsatzes und kriegt den Einsatz zurück. Und bei der richtigen Farbe gewinnt man den Einsatz und kriegt den Einsatz zurück...
    Will heissen: Einzelne Zahl = Einsatz x 36
    Farbe = Einsatz x 2
  • Kunibert der fiese 10.05.2018 18:03
    Highlight Highlight Beim roulette gibts es 3 setzfelder die je einen zahlenblock abdecken ( ohne null/doppelnull). Gewinnt man dort erhäkt man meist das 3 fache seines einsatzes.
    Setzt man nun immer auf 2 dieser felder einen einsatz, hat man eine ~66% gewinn chance. Da es den dreifachen einsatz zurückgibt, gewinnt man somit in 2 von 3 fällen einen einsatz.
    • Trashbag 10.05.2018 20:48
      Highlight Highlight Dafür verliert man ihn im dritten Fall doppelt.
    • Kunibert der fiese 10.05.2018 21:08
      Highlight Highlight @trashbag

      Natürlich. Aber in über 50% der fälle gewinnt man. Bessere prozentchancen gibts bei keinem anderen casino spiel.
    • Sedaduböse 10.05.2018 23:08
      Highlight Highlight Rechenfehler... Du gewinnst theoretisch in knapp unter 2 von 3 Fällen je einen Einsatz, verlierst aber in knapp über jedem dritten Spiel zwei Einsätze...
  • Silent_Revolution 10.05.2018 18:02
    Highlight Highlight Die Gewinnchancen sind natürlich beim Onlinepokern im internationalen Wettbewerb am höchsten. Tiefes Rake, anständiges Rakeback (welches durch eben solche Regulierungen immer schlechter wird) und viele Spieler, was hohe Gewinne ermöglicht.
    Kommt dieses Gesetz wird analog zu Sporttip so ziemlich das weltweit schlechteste Angebot aufgeschalten, wo eben nur die Casinos profitieren.

    Zur Ablehnung dieses Gesetzes sollte die Tatsache ausreichen, dass vergleichbare Netzsperren noch nicht mal im Bereich der Kinderpornographie existieren, womit das Lobby/Ja Komitee fälschlicherweise argumentiert.
    • Ursus der Rächer 10.05.2018 19:44
      Highlight Highlight Die Netzsperre in der Schweiz ist höchstens ein Gesetz für die Alten. Alle anderen wissen doch, wie sie in 5 Minuten ein VPN auf Firefox oder Chrome installieren oder mit TOR oder EPIC das Ganze umgehen. Einmal eingerichtet, gibt es keinen weiteren Zeitaufwand mehr. Ein ne absolut unwirksame Netzsperre.
    • Silent_Revolution 10.05.2018 21:47
      Highlight Highlight Die Netzsperre umgehen und spielen wird problemlos möglich sein, auszahlen aber nicht.
      Das Problem liegt daran, dass die grossen internationalen Anbieter (die ja als kriminell bezeichnet werden) sich an das Recht halten. D.h bei der Gesetzesänderung würden diese keine Spieler aus der Schweiz registrieren und auszahlen lassen.
      Ohne Adressbestätigung ist keine Auszahlung möglich.
      Und selbst wenn du die Dokumente erfolgreich fälschen könntest, müsstest du immer damit rechnen, dass die Gelder auf dem Account eingefroren werden, sollte es rauskommen.
  • DocM 10.05.2018 17:59
    Highlight Highlight Unter dem Strich gibt es unterschiedliche Gewinnchancen. Aber es gibt nur einen permanenten Gewinner: Das Casino.
    • FledenFan 11.05.2018 02:12
      Highlight Highlight Deshalb sollte es bei einem Casinobesuch ja auch nie primär darum gehen, Geld zu gewinnen, sondern einen spassigen Abend zu haben..

      Vor dem Besuch den Betrag festlegen, aufhören wenn er futsch ist, aufhören wenn er verdoppelt ist... Dann sind 2.7% den Spass locker wert!

Deutsches Versuchslabor lässt Tiere qualvoll verenden – Spuren führen in die Schweiz

In einem deutschen Labor sterben junge Hunde, Affen und Katzen einen qualvollen Tod. Was eine Schweizer Pharma-Firma damit zu tun hat.

Ein Mitarbeiter der Tierschutzorganisation Soko Tierschutz und Cruelty Free International hat sich als Pfleger in das Tierversuchslabor LPT nahe Hamburg eingeschleust. Von Dezember 2018 bis März 2019 dokumentierte der Tierschützer die zahlreichen brutalen Tierversuche an jungen Hunden, Katzen, Affen und Kaninchen.

Der Bericht sorgte in Deutschland in den letzten Tagen für viel Empörung.

Bei LPT handelt es sich um ein Familienunternehmen. Das Versuchslabor ist eine der grössten Einrichtungen für …

Artikel lesen
Link zum Artikel