DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Belinda Bencic im Glück.
Belinda Bencic im Glück.Bild: AP/CP

Unglaublich! Bencic lässt Williams stehen und zieht in den Final ein

16.08.2015, 03:4016.08.2015, 10:38

Unglaublich! Belinda Bencic lässt sich in Toronto auch von der Weltnummer 1 Serena Williams nicht stoppen. Mit 3:6, 7:5, 6:4 bezwingt sie die Amerikanerin als erst zweite Spielerin in diesem Jahr.

Einzig in der Startphase schien Belinda Bencic kurzzeitig etwas überwältigt von der grösstmöglichen Bühne. Sie geriet in ihrem bisher grössten Halbfinal gegen die seit Jahren beste Tennisspielerin der Welt schnell 1:5 in Rückstand. Was sie danach auf dem Centre Court in Toronto zeigte, verdiente aber das Prädikat Extraklasse. 

Die Highlights aus der Partie Bencic – Williams

Den ersten Satz konnte sie trotz eines Re-Breaks zum 2:5 nicht mehr wenden. Danach agierte Bencic aber absolut auf Augenhöhe mit der Weltnummer 1, die in diesem Jahr erst einmal (in Madrid im Halbfinal gegen Petra Kvitova) verloren hatte. Im zweiten Satz konnte sie 5:3 einen ersten Satzball nicht nützen, glich aber wenig später mit 7:5 in den Sätzen aus.

In der Entscheidung zog Bencic auf 5:1 davon, musste aber die nie aufsteckende Williams noch auf 5:4 herankommen lassen, ehe sie beim ersten Matchball mit einem Vorhand-Winner nach knapp zweieinhalb Stunden alles klar machte.

Im Final trifft sie auf die Rumänin Simona Halep, die Nummer 3 der Welt. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
trio
16.08.2015 08:50registriert Juli 2014
yeah Belinda, super Leistung!! 😍👍
410
Melden
Zum Kommentar
6
«Es tut einfach extrem weh» – bei Bencic fliessen nach dem Out die Tränen
Auch zwei Stunden nach dem Ausscheiden bei den French Open sitzt die Enttäuschung bei Belinda Bencic tief. «Ich packe es einfach nicht bei den Grand-Slam-Turnieren», sagt die Olympiasiegerin danach.

Sie führte in der dritten Runde der French Open im entscheidenden Satz mit einem Break, hatte die Chance, auf 3:0 davonzuziehen, doch den Platz verliess Belinda Bencic nach 2:48 Stunden als Verliererin: 5:7, 6:3, 5:7 gegen die US-Open-Finalistin Leylah Fernandez (19, WTA 18).

Zur Story