Krankheitserreger

Coli-Bakterien: Migros ruft französischen Weichkäse zurück

05.08.14, 16:33

Die Migros ruft den Weichkäse «Saint Felicien Tentation» zurück. Grund ist eine Verunreinigung mit Coli-Bakterien. Diese können Durchfallerkrankungen auslösen.

Betroffen sind die 200-Gramm-Packungen des Herstellers Fromagerie de l'Etoile mit Verbrauchsdatum bis spätestens 22. August 2014. bild.migros.ch

Betroffen sind die 200-Gramm-Packungen des Herstellers Fromagerie de l'Etoile mit Verbrauchsdatum bis spätestens 22. August 2014, wie die Migros am Dienstag mitteilte. Alle anderen Saint Felicien-Weichkäse seien nicht vom Rückruf betroffen. Der verunreinigte Käse sei in grösseren Filialen in der Deutschschweiz verkauft worden.

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) hatte bereits im Juli in zwei Fällen vor Krankheitserregern in französischen Käsen gewarnt. Im Rohmilchkäse Reblochon AOP waren Salmonellen nachgewiesen worden. Der Ziegenkäse Crottin de Chavignol musste wegen Coli-Bakterien vom Markt genommen werden. (whr/sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen