Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kolumbien: Tote nach Absturz eines Kleinflugzeugs in Bäckerei

19.10.15, 11:48


In der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá ist ein Kleinflugzeug in eine Bäckerei gestürzt, fünf Menschen kamen ums Leben. 15 Personen wurden verletzt.

Unter den Opfern des Unglücks am Sonntag (Ortszeit) waren die vier Insassen sowie ein Mensch am Boden, wie die Zeitung «El Colombiano» in der Nacht zum Montag unter Berufung auf die Feuerwehr berichtete.

Die Zeitung «El País» sprach von mindestens 15 Verletzten. Fünf von ihnen schweben dem Bericht zufolge in Lebensgefahr. Zuvor hatten die Behörden von vier Todesopfern gesprochen. Dies waren der Pilot und der Besitzer des Flugzeugs sowie zwei Passagiere.

Nach Angaben der Luftfahrtbehörde waren auch zwei Bäckereiangestellte unter den Verletzten. Zu dem Absturz kam es aus bisher ungeklärter Ursache im Nordwesten der Stadt. Drei Gebäude wurden beschädigt. Die Feuerwehr hat laut «El País» erste Ermittlungen aufgenommen.

Bei der Maschine handelte es sich um eine Beechcraft 60, die nach Informationen von «El Colombiano» kurz nach dem Start einen Notruf absetzte. Der Flughafen El Dorado liegt nur fünf Kilometer vom Absturzort entfernt. Die Maschine war von dort zum 20 Kilometer entfernten zweiten Flughafen der Hauptstadt, Guaymaral, gestartet. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen