DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

SBB kämpft mit Totalausfall: Keine Billettkäufe möglich



Wegen einer Grossstörung des IT-Systems können bei der SBB seit 17.15 Uhr keine Billette mehr gekauft werden. Betroffen sind neben der Webseite und der App auch Automaten und die Software am Schalter.

SBB-Sprecher Raffael Hirt bestätigte am Montagabend auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA eine Meldung von «Blick online». Über den Grund für den Ausfall oder die Dauer der Störung konnte er keine Angaben machen.

Auf der SBB-Webseite und in der App erschien eine Fehlermeldung. Die SBB arbeiteten mit Hochdruck daran, die Störung so schnell als möglich zu beheben, sagte Hirt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

SBB will bis 2025 insgesamt 25 Nachtzugziele anbieten

Die SBB baut zusammen mit Partnern ihr Angebot an Nachtzügen weiter aus. Bis 2025 strebt die SBB zehn Routen und 25 Nachtzugziele an, sagte SBB-Chef Vincent Ducrot in einem Interview mit der «SonntagsZeitung».

Die SBB entwickelten derzeit ein Angebot mit ihren Partnern SNCF, Deutsche Bahn, ÖBB und Trenitalia. Schon heute könnten Reisende Nachtzüge nach Berlin, Hamburg, Prag oder Wien benutzen. Bis Ende des Jahres komme Amsterdam hinzu. Rom werde im nächsten Jahr folgen.

Die Nachtzüge würden …

Artikel lesen
Link zum Artikel