Eishockey
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Jubel bei Zugs Jan Kovar und Zugs Gregory Hofmann, von links, nach dem Tor zum 2-2 beim Eishockey Meisterschaftsspiel der National League zwischen dem EV Zug und dem HC Davos, am Freitag, 15. November 2019 in der Bossard Arena in Zug. (KEYSTONE/Alexandra Wey)

Gregory Hofmann glänzte mit zwei Toren. Bild: KEYSTONE

Toller Schweizer Abend in der CHL – Zug, Lausanne und Biel ziehen ins Viertelfinale

Wie vor drei Jahren qualifizierten sich drei Schweizer Teams für die Viertelfinals der Champions Hockey League. Zug, Biel und Lausanne kamen weiter.



Vor einem Jahr scheiterten alle Vertreter der National League im Europacup bereits in den Achtelfinals, teils äusserst unglücklich. Ein Jahr später wandte sich das Blatt: Der EHC Biel gegen die Augsburger Panther und der Lausanne Hockey Club gegen Vorjahres-Halbfinalist Pilsen aus Tschechien kamen erst in der Verlängerung weiter. Nur der EV Zug kam gegen Tappara Tampere nach einem Unentschieden auswärts mit einem 3:1-Heimsieg souverän weiter.

In den Viertelfinals treffen Zug auf den aus dem Spengler Cup bekannten HC Hradec Kralove. Biel trifft auf die Frölunda Indians, die gegen Färjestads BK nach einem 3:6 im Hinspiel mit 8:2 noch weiterkamen. Und Lausanne trifft auf die Schweden aus Lulea, die in den Achtelfinals den SC Bern mit 3:0 und 4:2 eliminierten. Alle drei Schweizer Vertreter spielen im Rückspiel vor eigenem Publikum, sofern alle Arenen an den vorgesehenen Spieldaten auch verfügbar sind.

Zug – Tappara Tampere 3:1

Zug ging durch Dario Simion früh in Führung. Gregory Hofmann stellte mit zwei Powerplay-Toren im zweiten Abschnitt zum 3:0 das Weiterkommen früh sicher. Bei Zug hütete Luca Hollenstein für den angeschlagenen Leonardo Genoni das Tor.

Zug - Tappara Tampere 3:1 (1:0, 2:0, 0:1)
3559 Zuschauer. - SR Pesina/Jerabek (CZE), Cattaneo/Kaderli.
Tore: 11. Simion (Schlumpf, Leuenberger) 1:0. 28. Hofmann (Kovar, McIntyre/Ausschluss Vittasmäki) 2:0. 35. Hofmann (Diaz/Ausschluss Mäntylä) 3:0. 50. Bertrand (Malinen) 3:1. -
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Zug, 4mal 2 Minuten gegen Tappara Tampere.
Zug: Luca Hollenstein; Alatalo, Schlumpf; Stadler, Diaz; Zgraggen, Zryd; Thiry; Klingberg, Lindberg, McIntyre; Martschini, Kovar, Hofmann; Simion, Leuenberger, Meyer; Langenegger, Albrecht, Zehnder.
Tappara Tampere: Garteig; Suhonen, Vittasmäki; Kemiläinen, Blood; Ytterell, Mäntylä; Utunen; Bertrand, Malinen, Kuusela; Ojamäki, Virta, Levtchi; Karjalainen, Rauhala, Moilanen; Vauhkonen, Jasu, Lehtonen; Vanhatalo. (sda)

Lausanne – Pilsen 4:4 n.V.

Auch Lausanne zitterte sich in die Viertelfinals. Nach dem Auswärtssieg in Pilsen (2:1) führte Lausanne gegen die Tschechen in der Malley-Halle mit 1:0 und 3:2. Bis zur 47. Minute verwalteten die Waadtländer den Vorsprung. Und obwohl Pilsen ohne seinen Goalgetter Milan Gulas (mehr als zwei Skorerpunkte pro Spiel in dieser Saison) in die Schweiz gereist war, erzwangen die Gäste im Finish mit zwei Goals die Verlängerung. Cory Emmerton schoss Lausanne in der Overtime schon nach 58 Sekunden in die nächste Runde.

Lausanne - Pilsen 4:4 (3:2, 0:0, 0:2, 1:0) n.V.
3239 Zuschauer. - SR Piechaczek/Nikolic (GER), Altmann/Wolf (SUI). -
Tore: 6. Jeffrey (Kenins, Bärtschi) 1:0. 10. Kracik (Pour) 1:1. 12. (11:40) Kanak (Vlach, Pour) 1:2. 12. (11:50) Lindbohm (Vermin) 2:2. 16. Moy (Nodari) 3:2. 47. Kantner (Kracik) 3:3. 54. Rob (Houdek, Malat) 3.4. 61. (60:58) Emmerton (Genazzi) 4:4. -
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Lausanne, 3mal 2 Minuten gegen Pilsen.
Lausanne: Stephan; Heldner, Junland; Lindbohm, Frick; Grossmann, Genazzi; Nodari, Oejdemark; Bertschy, Jeffrey, Kenins; Moy, Emmerton, Vermin; Leone, Jooris, Herren; Roberts, Froidevaux, Antonietti.
Pilsen: Frodl; Moravcik, Vrablik; Houdek, Ceresnak; Budik, Kanak; Kantner, Kracik, Pour; Straka, Nemec, Prikryl; Malat, Kodytek, Rob; Kolda, Vlach. (sda)

Biel – Augsburg 2:1 n.V.

Biel dominierte die Partie gegen die Augsburger Panther. Aber nach dem 2:2 auswärts stand es auch im Rückspiel nach 60 Minuten unentschieden. Biels Führung durch Tino Kessler (22.) glich Augsburg durch Andrew LeBlanc kurz vor der zweiten Pause aus. In der Overtime sorgte Toni Rajala mit einer feinen Einzelleistung nach 184 Sekunden für die Entscheidung. Rajala umkurvte die Verteidiger und den grossartigen Augsburger Goalie Olivier Roy (34 Paraden).

Biel - Augsburger Panther 2:1 (0:0, 1:1, 0:0, 1:0) n.V.
4632 Zuschauer. - SR Nord/Sjöqvist (SWE), Fuchs/Schlegel (SUI). -
Tore: 22. Kessler (Fuchs) 1:0. 38. LeBlanc (Haase) 1:1. 64. (63:04) Rajala 2:1. -
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Biel, 3mal 2 Minuten gegen Augsburger Panther.
Biel: Paupe; Salmela, Sataric; Moser, Ulmer; Forster, Rathgeb; Fey; Rajala, Ullström, Schneider; Künzle, Fuchs, Kessler; Tschantré, Cunti, Kohler; Deluca, Neuenschwander, Schläpfer.
Augsburger Panther: Roy; Lamg, Valentine, Tölzer, Haase; Sezemsky, McNeill; Rogl; Payerl, LeBlanc, Hafenrichter; Sternheimer, Ullmann, Mayenschein; Callahan, Stieler, Trevelyan; Fraser, Gill, Holzmann; Lambacher. (sda)

Lulea – Bern 4:2

Für Schweizer Meister SC Bern endete die Champions Hockey League ernüchternd. Die Berner blieben in Lulea chancenlos, verloren 2:4 und schieden mit dem Gesamtskore von 2:7 aus.

abspielen

Die Highlights der Partie. Video: YouTube/Champions Hockey League

Die Hoffnung auf eine erfolgreiche Aufholjagd nach dem 0:3 im Heimspiel lebte nur 14 Minuten lang. Bern ging in Lulea in der 6. Minute durch ein Unterzahltor von Andrew Ebbett in Führung, musste aber acht Minuten später den (haltbaren) Ausgleich hinnehmen. In der Folge dominierten die Schweden die Partie. Der SC Bern, der hätte aufholen müssen, kam in 60 Minuten nur zu 16 Torschüssen.

Ausser Spesen nichts gewesen - dieses Fazit blieb aus Berner Sicht stehen. Zum dritten Mal hintereinander blieb der ambitionierte SCB im Europacup an einem schwedischen Widersacher hängen; der kostenintensive Charter-Flug bleibt mit roten Zahlen in der Buchhaltung stehen.

Lulea Hockey - Bern 4:2 (2:2, 1:0, 1:0)
2225 Zuschauer. - SR Rohatsch/Iwert (GER), Yletynen/Sandström (SWE). -
Tore: 6. Ebbett (Untersander/Ausschluss Mursak!) 0:1. 15. Kovacs (Gustavsson) 1:1. 19. (18:15) Ilomäki (Gustavsson, Jalvanti) 2:1. 20. (19:03) Burren (Untersander, Ebbett) 2:2. 30. Ilomäki (Kovacs, Sellgren/Ausschluss Moser) 3:2. 56. Ilomäki (Tyrväinen, Kovacs/Ausschluss Colin Gerber) 4:2. -
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Lulea Hockey, 5mal 2 Minuten gegen Bern.
Lulea Hockey: Lassinantti; Gustavsson, Lundkvist; Sellgren, Sondell; Engsund, Själin; Jalvanti; Olausson, Connolly, Petter Emanuelsson; Kovacs, Tyrväinen, Einar Emanuelsson; Brännström, Ilomäki, Gunler; Fabricius, Berglund, Widing; Farley.
Bern: Caminada; MacDonald, Andersson; Henauer, Untersander; Colin Gerber, Burren; Moser, Arcobello, Praplan; Scherwey, Ebbett, Ruefenacht; Kämpf, Mursak, Sciaroni; Jeremi Gerber, Bieber, Berger; Spiller. (zap/sda)

Ticker: 19.11 CHL

Die Schweizer Trikots in der Champions Hockey League 19/20

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Play Icon

Eishockey-Saison 2019/20

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Eishockey-Saison 2019/20

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

40
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

117
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

6
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

15
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

13
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

32
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

19
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

57
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

28
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

25
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

44
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

39
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

12
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

34
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

92
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

49
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

5
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

13
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

12
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

31
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Eishockey-Saison 2019/20

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

40
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

117
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

6
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

15
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

13
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

32
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

19
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

57
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

28
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

25
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

44
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

39
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

12
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

34
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

92
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

49
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

5
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

13
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

12
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

31
Link zum Artikel

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

23
Bubble Diese Diskussion wurde geschlossen.
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Bruno Wüthrich 20.11.2019 10:21
    Highlight Highlight Immer mehr zeichnet sich ab, dass die CHL im Eishockey ein Schuss in den Ofen ist. Möglicherweise (aber wohl nicht nur) weil die KHL nicht mitmacht.

    Das ganz grosse Problem ist die NHL. Denn dies ist die wahre Königsklasse. Da kann man in Europa Formate hinstellen, wie man will; es reicht trotzdem nicht. Die besten Spieler spielen anderswo.

    So lange es nicht gelingt (und dies wird wohl nie gelingen / dieser Zug ist abgefahren), der NHL als ernsthafter Konkurrent gegenüber zu stehen, wird das nichts mit der Champions League. Weil keine Champions League ohne Champions!
    • Nerthu 20.11.2019 11:15
      Highlight Highlight vileicht macht die nhl nicht mit weil sievileicht doch nicht so extrem überlegen ist wie es immer heist. ;)
    • Bruno Wüthrich 20.11.2019 11:40
      Highlight Highlight @ Nerthu: Schön möglich, dass die NHL gar nicht so überlegen ist, wie es heisst. Dass sie aber deswegen nicht bei der CHL mitmacht, können wir allein schon wegen des dichten Terminkalenders im nordamerikanischen Eishockey ausschliessen.

      Zudem spielt es kaum eine Rolle, ob und wie weit entfernt die Qualität des NHL-Eishockeys vom europäischen ist. Allein schon die subjektive Empfindung, dass es so ist, reicht aus.

      Die Zuschauerzahlen in der CHL wären kaum so bescheiden, wenn davon ausgegangen würde, dass hier das beste Eishockey weltweit gezeigt wird.
    • WickedPanda 20.11.2019 20:22
      Highlight Highlight Völlig falscher Ansatz. Die CHL ist überhaupt nicht als Konkurrenz oder Gegengewicht zur NHL gedacht. Sondern als Pokal für die besten europäischen Teams.
    Weitere Antworten anzeigen
  • kada 20.11.2019 08:12
    Highlight Highlight Dann wünscht man sich als Davoser (aber in erster Linie als Schweizer) mal einen Sieg des "grande Bern" und wird sogleich gnadenlos enttäuscht...
  • Bieler95 19.11.2019 22:46
    Highlight Highlight Bei Augsburg war in der Verlängerung der Ersatztorhüter im Tor da sich Roy verletzt hat, nur als kleine Info Watson ;)
  • chandler 19.11.2019 22:45
    Highlight Highlight Roy war bei Augsburg in der Verlängerung nicht mehr im Tor, musste kurz vor Schluss verletzt ausgewechselt werden
  • Earlybird 19.11.2019 21:51
    Highlight Highlight Ich weiss nicht was schlechter ist die Bieler Mannschaft oder die Fans
    Ist ja ein Heimspiel für Augsburg
    • ScottSterling 20.11.2019 07:22
      Highlight Highlight Die Mannschaft wohl nicht, haben ja gewonnen ¯\_(ツ)_/¯
  • Ambraham (FKA Housi von Wattenwyl) 19.11.2019 21:44
    Highlight Highlight Wenn nächste Saison in Bern keine 16000 verkaufte Tickets mehr als vermeintliche Zuschauerzahl angegeben werden können, wird Marc Lüthi vielleicht handeln. Im Gastrobetrieb mit integriertem Hockeyverein zählt jeder verkaufte "Bärezipfel" oder jedes "Schümlipflümli". Zuschauerzahlen wie heute auswärts bei "Lulea Hockey" (2225) würden die "SCB Sportgastro AG" in den Ruin führen.
    • BlueTire 20.11.2019 00:52
      Highlight Highlight Item Schwizermeister. Würde jetzt ein Stammgast zum besten geben.
    • Deltahpe 20.11.2019 10:40
      Highlight Highlight Und was hat das mit dem Spiel von gestern Abend zutun ?
  • Herr Hans Müller 19.11.2019 20:00
    Highlight Highlight Augsburg mit Heimspiel in Biel??
    • Ironiker 19.11.2019 20:21
      Highlight Highlight Ich würde sagen, das trifft es in etwa. Mehr als 1200 deutsche Fans hier.
    • Dynamischer-Muzzi 19.11.2019 22:31
      Highlight Highlight Mega Support der Augsburger bei uns im Stadion. Respekt davor, da kann sich die selbsternannte Hockeyhauptstadt Europas, mit Namen SCB, mal ne Scheibe abschneiden. Gegen wen spielt der SCB eigentlich im 1/4 Finale?? 🤔
      Ach Nee, die sind ja sang und klanglos ausgeschieden 😄😄😄😄🤣🤣🤣
    • Windfahnenprophet und Gotthelfjünger 20.11.2019 01:38
      Highlight Highlight Muzzi, wenn aber die Fans des ausländische Gegners mehr Stimmung machen als die Heimfans, würde ich das Maul nicht soweit aufreissen!
      😂😂😂😂
    Weitere Antworten anzeigen

Das Duo, das Biel den Titel bescheren kann

Wird Luca Cunti (30) im Frühjahr die Meisterschaft entscheiden indem er aus einem «halben» einen «ganzen» Damien Brunner macht? Wir sollten uns mit dieser Frage auseinandersetzen.

Biel hat am Sonntagnachmittag die Lakers 3:2 besiegt. Eigentlich können wir sagen: Na und? Und zur Tagesordnung übergehen. Weil ein Spiel gegen die Lakers im Dezember keine neuen Erkenntnisse für die Playoffs im April bringt.

Es mag sein, dass nach einem luftig-locker-leichten Qualifikations-Nachmittagsspiel im Dezember eine Playoff-Prognose ungefähr so seriös ist, wie eine Wettervorhersage für den April aufgrund der Witterung vom 1. Dezember. Wir wissen lediglich, dass die Tage länger und …

Artikel lesen
Link zum Artikel