Tödlicher Unfall

Arbeiter von 900-Kilo-Metallblock erdrückt

06.05.14, 20:50

Ein Arbeiter ist am frühen Dienstagnachmittag in Aigle VD tödlich verunglückt. Er wurde von einem rund 900 Kilogramm schweren Metallblock erdrückt, wie die Kantonspolizei Waadt mitteilte. Der 55-jährige Portugiese verstarb noch auf der Unfallstelle.

Der Unfall ereignete sich in einer Lagerhalle, als drei Arbeiter das schwere Metallstück mit einem Kran heben wollten. Einer der Arbeiter geriet unter den Metallblock, aus noch unbekannten Gründen fiel das Stück zu Boden und begrub den Arbeiter unter sich. Ermittlungen zur Unfallursache laufen. (sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen