Zur Rose ist erfolgreich an der Börse gestartet

06.07.17, 10:12

Der Versandapotheke Zur Rose ist das Börsendebut geglückt. In den ersten Handelsminuten verkaufte sich die Aktie für 158.80 Franken.

Zur Rose hatte den Angebotspreis für die Aktie mit 140 Franken bereits am oberen Ende der Bandbreite von 135-140 Franken festgesetzt.

Dank dem Börsengang fliessen Zur Rose inklusive Mehrzuteilungsoption rund 233 Millionen Franken zu. Das Geld will das Unternehmen unter anderem in den Ausbau des Deutschland-Geschäfts investieren. Aber auch in der Schweiz baut Zur Rose ihre Aktivitäten unter anderem in Kooperation mit der Migros aus. So öffnet am (heutigen) Tag des Börsengangs in Bern die erste Shop-in-Shop-Apotheke in einer Migros-Filiale ihre Tore. (sda/awp)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen