Waffenruhe möglich?

Putin und Poroschenko beraten über Waffenruhe in der Ostukraine

17.06.14, 23:29

Russlands Präsident Wladimir Putin und der ukrainische Präsident Petro Poroschenko haben Beratungen über eine mögliche Waffenruhe im Osten der Ukraine aufgenommen. Nach Kremlangaben sprachen die beiden über einen «möglichen Waffenstillstand im Südosten der Ukraine».

In dem Gespräch mit Poroschenko habe sich Putin besorgt über den Tod zweier russischer Journalisten bei Kämpfen in der Ostukraine geäussert, teilte der Kreml am Dienstag weiter mit. Er habe gefordert, die Sicherheit von Reportern in der Region müsse sichergestellt werden. Poroschenko habe eine Untersuchung zugesagt, hiess es weiter. (lhr/sda/afp)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen