Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die grösste Bundesliga-Sensation des Jahres? BVB-Klopp bittet um Vertragsauflösung

15.04.15, 10:51 15.04.15, 14:50

Hat Jürgen Klopp ausgebrüllt? Bild: Bongarts

Die Bundesliga drängt sich heute vehement ins Rampenlicht. Nach Labbadias Engagement beim HSV folgt nun angeblich der nächste Kracher: Jürgen Klopp will Borussia Dortmund im Sommer verlassen.

Wie die deutsche Bild schreibt, hat der Coach BVB-Boss Hans-Joachim Watzke gebeten, ihn vorzeitig aus seinem bis 2018 laufenden Vertrag zu entlassen. Klopp wurde mit Dortmund zweimal Meister und holte einmal den Pokal.

Ab 13.30 Uhr wissen wir mehr, dann wird der BVB (wohl zu diesem Thema) eine Pressekonferenz abhalten.

Als Nachfolger stehe angeblich Thomas Tuchel bereits in den Startlöchern. Der 41-Jährige hat erst diese Woche dem HSV einen Korb gegeben und soll bei den schwächelnden Borussen einen 4-Jahres-Vertrag inklusive saftigem 20-Millionen-Euro-Gehalt bekommen. (twu)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen