DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Designer der Stars: Italienischer Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

16.01.2022, 10:02
Nino Cerruti (rechts) und Modedesigner Peter Speliopoulos 2001 in Paris.
Nino Cerruti (rechts) und Modedesigner Peter Speliopoulos 2001 in Paris.Bild: keystone

Der berühmte italienische Modeschöpfer Nino Cerruti ist tot. Die Firmen-Mitarbeiter seien am Samstag über seinen Tod informiert worden, bestätigte das Unternehmen Lanificio Fratelli Cerruti am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. Cerruti starb demnach im Alter von 91 Jahren in einem Krankenhaus im Vercelli, das zwischen Turin und Mailand liegt. «Für die Familie, Freunde und Mitarbeiter von Lanificio Cerruti und die gesamte italienische Modewelt ist heute ein sehr trauriger Tag, wegen des Todes von Signor Nino», schrieb das Unternehmen aus Biella im Nordwesten Italiens in einem Facebook-Post. «Wir haben einen talentierten Mann und aussergewöhnlichen Designer verloren.»

Cerruti war bekannt für seinen gelben Pullover. Seine Marke und sein Stil standen in der Modewelt für Eleganz. Der Italiener schaffte es bis nach Hollywood, wo er internationale Stars für deren Filme einkleidete. 1994 wurde er ausserdem zum offiziellen Designer für das Formel-1-Team der italienischen Traditionsmarke Ferrari. Cerruti kam am 25. September 1930 in Biella zur Welt. Seiner Familie gehörte die 1881 gegründete Stofffabrik Lanificio Fratelli Cerruti. Schon mit 20 Jahren erbte er das Unternehmen, nachdem sein Vater starb, und schmiss dafür sein Studium in Philosophie und Journalismus.

Mit seiner Modelinie «Hitman» machte er schon bald in der internationalen Modewelt auf sich aufmerksam. Heutige Designer-Schwergewichte wie Giorgio Armani arbeiteten in den 1960er Jahren für ihn. 1967 eröffnete Cerruti in der französischen Mode-Metropole Paris seine erste Boutique, Cerruti 1881, und baute sein Mode-Imperium bis nach Fernost aus. Für seine Kreationen erhielt er weltweit Auszeichnungen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese Persönlichkeiten haben uns 2021 verlassen

1 / 174
Diese Persönlichkeiten haben uns 2021 verlassen
quelle: sme
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Biden gewinnt: CNN Kommentator Van Jones bricht in Tränen aus

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Verdacht auf schwere sexuelle Nötigung: Oscar-Preisträger Haggis in Italien festgenommen

Der Regisseur und Oscar-Preisträger Paul Haggis ist in Italien wegen des Vorwurfs der sexuellen Nötigung und der Körperverletzung in einem Hotel unter Hausarrest gestellt worden.

Zur Story