Games
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Weil «FIFA 19»: 19 Sätze, die noch nie von einem «FIFA»-Gamer gesagt wurden

Es ist so weit. «FIFA 19» ist in den Läden. Juhu.



Das heisst für dich: Voller Ekstase das Spiel kaufen, zwei Stunden finden, dass alles viel besser ist, realisieren, dass es immer dasselbe ist und dann die Hoffnungen auf «FIFA 20» setzen. Und bis dahin: das konsequente Nicht-Wiedergeben dieser Sätze.

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / wifflegif

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / tenor

Animiertes GIF GIF abspielen

Ob sich das nach Ronaldos Wechsel nach Turin wohl ändert? Gif: watson / giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / gyfcat

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / gifer

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / gifer

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / tenor

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / funnyjunk

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: wtason / giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / imgur

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / memecenter

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / giphy

Wie wär's denn mal ... mit Gamen Geld zu verdienen?

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Die 50 besten Spieler in «FIFA 19»

«FIFA» – der Gameklassiker

FIFA 16 ist draussen und wir haben uns so richtig ausgetobt: «CC» wechselt sich selbst ein, Granit Xhaka ballert auf seinen Coach

Link zum Artikel

Wer ist besser in FIFA 17, Messi oder Ronaldo? Das Geheimnis ist gelüftet!

Link zum Artikel

Wie stark waren Shaqiri, Xhaka und Co. eigentlich früher? Wir haben mal bei «FIFA» nachgeschaut

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • cal1ban 28.09.2018 11:14
    Highlight Highlight Schade ist die russische Liga nicht dabei, dafür aber die chinesische und die La Liga komplett lizenziert (aber ohne Camp Nou). Allgemein könnte es mehr Ligen und Lizenzen geben. Werde mir wohl noch den Football Manager 2019 kaufen um realistischer als Manager zu spielen.
  • Roy Bär 28.09.2018 11:04
    Highlight Highlight Dachte erst, das sei Poldi auf dem Thumbnail 😅
  • Micha Schläpfer 28.09.2018 11:01
    Highlight Highlight In dem Fall sind wir keinen normalen FIFA-Spieler....wir machen die Moderation selber (besonders lustig weil mein bester Freund eine leichte Legasthenie hat), wir zelbrieren geile Tore des Gegners (auch noch bei einem 9:1, nehmen sie sogar auf), Fairplay bei einem verpatzten ersten Goalieabschlag, und und und. ok, PES loben wir ned so, das stimmt.
    • Micha Schläpfer 28.09.2018 14:34
      Highlight Highlight ab einem bestimmten Level sind Agressionen nur hinderlich ☝️ wahrscheinlich verlierst du die ganze Zeit 😉
    • Micha Schläpfer 28.09.2018 14:36
      Highlight Highlight und ja! ich singe ab und an um ruhiger zu werden 😏
    • don duende 29.09.2018 20:29
      Highlight Highlight ich wurde nach einer sehr verdienten siegesserie sehr verdient aus der wohnung meines gegners geworfen. ich liebe das spiel... bis es wieder ...ach mist so ne sch**du elender🌈.. heisst..
  • chnobli1896 28.09.2018 10:49
    Highlight Highlight 20) Das Loch in der Wand ist nich vom Controller, nein.
  • DerRaucher 28.09.2018 09:45
    Highlight Highlight Ich kaufs mir dann zu Weihnachten oder Januar im Store für 20.- mehr ist mir dieses Spiel was meistens nur ein Kader-Update bekommt nicht mehr wert.
    • Drank&Drugs 28.09.2018 09:53
      Highlight Highlight Mir ist gar nicht aufgefallen, dass jemand gefragt hat...
    • Lamino 420 28.09.2018 10:00
      Highlight Highlight Du bist falsch informiert.
    • mrgoku 28.09.2018 15:16
      Highlight Highlight hahaha Layercake made my day!
  • Kappa 28.09.2018 09:40
    Highlight Highlight Ich hoffe die Server halten den Ansturm aus :-S
  • kärli 28.09.2018 09:09
    Highlight Highlight 😂😂😂
  • Ruapehu 28.09.2018 09:00
    Highlight Highlight 19/19 getroffen. An einem Fifa-Abend kommen mir jeweils alle Antonyme dazu über die Lippen. ;)
  • hemster 28.09.2018 08:55
    Highlight Highlight das sind glaube ich auch die sätze die man bei fifa 18, 17, 16, 15, usw. gesagt hätte. nicht das ich das spiel kaufen würde, aber wieso soll ich das gleiche spiel jedes jahr neu kaufen? sind die veränderungen nicht nur an der verpackung zu erkennen?
    Play Icon
    • Nelson Muntz 28.09.2018 09:29
      Highlight Highlight Weil es uncool ist, ab heute die alte Version zu spielen? EA hat den perfekten Goldesel erfunden und die Jünger liefern gerne ihr Geld ab.
  • Tarek 28.09.2018 08:25
    Highlight Highlight Ach Mensch, ich liebe FIFA, ich liebe die GIFs und die Sprüche könnten nicht falscher sein! Danke Watson :-)

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Radikalismus darf nirgends auf der Welt Platz haben. Schon gar nicht Rechtsradikalismus. Ein Blick zurück zeigt, wie dieses Geschwür ganz gewaltlos unschädlich gemacht wird.

Leider, leider halten rechtsradikale Tonalitäten in den letzten Jahren wieder Einzug in die politische Landschaft – auch hierzulande. Ob ganz offensichtlich oder unter dem Deckmantel rhetorischer Verbiegungen. Klar ist: Der «Vibe» ist ein wenig ungemütlich.

Neben der Politik schlägt sich die rechtsradikale Ideologie auch in der «Kultur» nieder. Insbesondere in Deutschland, wo immer wieder sogenannte Rechtsrockkonzerte veranstaltet werden. Verbote sind juristisch allgemein schwierig …

Artikel lesen
Link zum Artikel