Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Monaco

Erbin von monegassischem Immobilienimperium nach Anschlag gestorben

Zwei Wochen nach einem Anschlag im südfranzösischen Nizza ist die monegassische Immobilien-Erbin Helène Pastor ihren schweren Verletzungen erlegen. Wie am Mittwoch aus dem Umfeld Pastors verlautete, verstarb die 77-Jährige am frühen Morgen in einem Spital.

Ein Unbekannter hatte am 6. Mai abends auf den Wagen Pastors gefeuert, als dieser von einem Spital wegfuhr. Auch der 64-jährige Chauffeur war schwer verletzt worden. Er starb vier Tage nach der Tat. Der Täter und ein Komplize konnten zu Fuss fliehen. 

Ob der Hinterhalt Pastor oder ihrem Fahrer galt, war unklar. Die 77-Jährige hatte in der Klinik ihren Sohn Gildo Pallanco Pastor besucht, der unter anderem Chef des Elektro-Sportwagenbauers Venturi Automobiles ist. Hélène Pastor ist eine der Erbinnen einer reichen Immobiliendynastie, der in dem Fürstentum an der Mittelmeerküste zahlreiche Gebäude gehören.

Das Familienvermögen ist ein sorgsam gehütetes Geheimnis, im nur zwei Quadratkilometer grossen Monaco ist aber jeder Quadratmeter ein Vermögen wert. 



Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen