Flugzeugunglück

Vier Tote bei Absturz von Transportflugzeug in kenianischem Nairobi

02.07.14, 08:45 02.07.14, 13:13

Beim Absturz eines kleinen Transportflugzeugs kurz nach dessen Start sind nahe dem Flughafen der kenianischen Hauptstadt Nairobi am Mittwoch alle vier Insassen ums Leben gekommen. Die Maschine vom Typ Fokker 50 stürzte am Morgen in ein Geschäftsgebäude.

Der Absturz ereignete sich etwa drei Kilometer vom Flughafen entfernt, wie ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP berichtete. In dem Gebäude sind vor allem kleine Geschäfte untergebracht. Offenbar war das Gebäude, aus dem Rauch aufstieg, zum Unglückszeitpunkt menschenleer.

Der Flughafen von Nairobi ist der wichtigste in ganz Ostafrika. Der Betrieb wurde nach Behördenangaben nach dem Unglück gestoppt, nach wenigen Minuten aber wieder aufgenommen. (jas/sda/afp)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen