Schwingen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Ich habe eigentlich fast keine anderen Möbel als die, die ich gewonnen habe»

Beat Salzmann hat eine 14 Jahre lange Schwinger-Karriere hinter sich und einige Erfolge gefeiert. Wir haben ihn in seiner Heimat Signau BE getroffen und mit unseren Fragen gelöchert. Sind alle Schwinger Bauern?



Video: watson/Angelina Graf

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Bilder aus der Schweiz lange vor unserer Zeit

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

So trägst du die Schutzmaske richtig und hier kriegst du sie

Kommenden Montag dürfen Coiffeure, Massage- und Kosmetiksalons ihre Türen wieder öffnen. Viele davon werden ihren Kunden anraten, eine Schutzmaske zu tragen. Wir erklären dir, wie du sie richtig trägst und ob du sie mehrmals verwenden kannst.

Bereits beim Aufsetzen von einfachen Hygiene- oder chirurgischen Masken ist Vorsicht geboten. Als Allererstes sollten die Hände gewaschen oder desinfiziert werden. Danach sollte man beim Aufsetzen der Maske möglichst nur die Fäden oder elastischen Bänder an den Seiten berühren. Die Aussenseiten der Maske sollten möglichst nicht berührt werden.

Idealerweise sollte die Schutzmaske das Gesicht vom Nasenrücken bis zum Kinn bedecken. Zudem sollten die Maskenenden an Nase und Kinn nicht lose sein. …

Artikel lesen
Link zum Artikel