DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schüsse auf zwei Polizisten in San Diego

29.07.2016, 12:4229.07.2016, 13:34

Wie «CNBC» am Freitag meldete, wurde auf zwei Polizisten in der kalifornischen Stadt San Diego geschossen. Wenig Stunden später verstarb einer der Einsatzkräfte im Spital, der zweite befindet sich noch in Behandlung. 

Ein Verdächtiger sei in Haft, schrieb die Polizei am Vormittag auf Twitter. Es werde aber noch nach weiteren möglichen Verdächtigen gesucht. Die Umstände und Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Update folgt ...

(dwi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15-Jähriger US-Todesschütze filmte vor der Tat ein Video über seine Mordpläne

Der mutmassliche Todesschütze an der High School in Oxford im US-Bundesstaat Michigan hat nach Angaben der Polizei am Vorabend der Tat ein Video über seine Mordpläne aufgenommen. In dem Video spreche der 15-Jährige darüber, am nächsten Tag Schüler an seiner Schule zu erschiessen, sagte der Polizist Tim Willis vom Sheriffs-Büro im Bezirk Oakland am Mittwoch bei der ersten Vorführung des Beschuldigten bei einer Haftrichterin. Richterin Nancy Carniak verfügte die Überstellung des Tatverdächtigen von einer Jugendeinrichtung in ein Bezirksgefängnis, wo er isoliert von anderen Insassen bleibe. Der Beschuldigte war per Video zugeschaltet.

Zur Story