Forschung
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein ETH-Forscher erklärt, wie Künstliche Intelligenz den Regenwald rettet

Der Regenwald ist gefährdet. Der ETH-Computerwissenschafter David Dao erklärt am Donnerstag an der Weltklimakonferenz in Madrid, wie Künstliche Intelligenz hilft, den Wald zu retten.

Bruno Knellwolf / ch media



Die Abholzung des Regenwaldes in Brasilien nimmt immer rasanter zu. Im Archiv-Bild eine illegal gerodete Fläche.

Etwa 30 Millionen Hektaren Regenwald werden pro Jahr weltweit vernichtet, so wie der Amazonas-Regenwald in Brasilien. Bild: AP Ibama

Ein Computerwissenschafter der an der Weltklimakonferenz in Madrid spricht? Ja, denn gefragt sind nicht nur Klimatologen, sondern Forscher, die neue Wege zur Lösung der vielfältigen Klimaprobleme anbieten. So wie David Dao vom Institut für Computing Platforms der ETH Zürich, der heute im «Pavilion of the Americas» seine Forschung vorstellen wird.

Dao ist Spezialist für maschinelles Lernen und hat zuvor im Silicon Valley an selbstfahrenden Autos gearbeitet. David Dao sagt:

«Wir mussten damals das Verhalten der Fussgänger um das autonome Fahrzeug herum vorhersagen. Das ist wichtig, weil sich ein autonomes Fahrzeug rechtzeitig auf plötzliche Entscheidungen einstellen muss.»

Das ist eine grosse Schwierigkeit, weil es per sei keine Regeln der Fussgängerbewegungen gibt, die man einem Algorithmus diktieren kann. «Deswegen haben wir damals aus ganz vielen verschiedenen Sensordaten versucht, durch maschinelles Lernen ein Verhaltensmuster abzulesen und vorherzusagen.»

Vorhersage dank Künstlicher Intelligenz

Dieses Wissen nutzt der ETH-Forscher nun auch für seine aktuelle Arbeit – für den Schutz des Regenwaldes, der für das globale Klima so wichtig ist. «Die Art und Weise, wie wir die Entwicklung des Regenwalds vorhersagen, ist tatsächlich inspiriert von meiner Arbeit damals im Silicon Valley», erklärt Dao.

Die Forscher nutzen Luftaufnahmen von Satelliten und Drohnen, um mit Algorithmen zu berechnen, wie sich der Regenwald verändert. Diese Veränderungen gehen bei Rodungen und Bränden sehr schnell. Dementsprechend muss auch die Künstliche Intelligenz rasch reagieren. «Wir schaffen es derzeit monatlich bis wöchentlich, Satellitenbilder zu verarbeiten. Das reicht, um grössere Veränderungen vorherzusagen. Aber unser Ziel es natürlich, so schnell wie möglich Veränderungen zu erkennen», sagt der Informatik-Doktorand.

David Dao, Computerwissenschafter an der ETH Zürich.

Wolken über Regenwald verdecken die Sicht

Da die kreisenden Satelliten jeden Tag ein Bild von jedem Ort der Welt machen, könnten theoretisch allein Satellitenbilder die Veränderungen der Waldstruktur aufzeigen. «Das Problem sind aber die Wolken und die Auflösung der Bilder», sagt Dao. Der Regenwald ist die meiste Zeit des Jahres bewölkt und die Forscher können nicht durchschauen – deswegen brauchen sie mehr Bilder, um nach einer gewissen Zeit ein wolkenfreies Mosaik zu erstellen.

«Wir forschen derzeit mit Drohnen und besseren Datenverarbeitungsalgorithmen, um in Zukunft noch schneller auf Rodungen zu reagieren und durch Wolken zu schauen.»

Genutzt werden dabei lernfähige Algorithmen, die, je mehr sie mit Daten gefüttert werden, desto genauere Vorhersagen machen. Das unüberwachte Lernen der Maschine ermöglicht, die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Faktoren zu erkennen. Wie zum Beispiel zwischen Strassen und angrenzender Entwaldung. Tatsächliche Rodungen werden am besten erkannt, wenn diese wiederholt im Datensatz auftreten.

«Lernfähig bedeutet aber auch, dass wir uns bei der Entwicklung der Algorithmen nicht nur auf spezielle Satelliten oder Drohnen beschränken. Unsere Algorithmen können zusätzlich zu Bilddaten auch aus ökologischen Daten oder Bodennutzungsdaten Erkenntnisse gewinnen», sagt David Dao.

Frühwarnsystem von Waldrodungen

Damit entsteht ein Frühwarnsystem von Waldrodungen aus einer Wahrscheinlichkeitsberechnung der Algorithmen. «Wir erstellen eine Heatmap, also eine Wahrscheinlichkeitskarte von Regionen, von der unser Algorithmus davon ausgeht, dass diese in naher Zukunft stark von einer möglichen Entwaldung betroffen wird.» Auf Basis dieser Karten sollen bessere Entscheidungen zum Schutz des Waldes getroffen werden können. Seine Vorhersagealgorithmen testet Dao seit Januar in einem Pilotprojekt im chilenischen Regenwald.

KI auch für bessere Stromnetze und gegen Foodwaste

Künstliche Intelligenz für den Klimaschutz ist nach Dao auch in anderen Gebieten möglich, viele Synergien gebe es bereits. Bei der Elektrizität könne man mithilfe von Maschinenlernen den Stromverbrauch besser voraussagen und so die Stromnetze optimieren. Durch KI können bessere Materialien entstehen, die zu besseren Batterien führen und im Transport zu effizienteren Fahrzeugen und Verkehrswegen. Auch im Einsatz gegen Foodwaste taugen die Algorithmen. Zudem hilft KI bessere Klimamodelle zu erstellen für bessere Vorhersagen von Stürmen und den Anstieg des Meeresspiegels. (mim)

Digitale Revolution: Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden

Zuerst Herstellung, jetzt Kunst. Können Roboter alles?

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

Link zum Artikel

Trump präsentiert Nahost-Deal

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Flitzerin löst Zeitmessung in Schladming aus

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

234
Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

15
Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

26
Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

43
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

124
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

96
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

67
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

118
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

181
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

52
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

564
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Trump präsentiert Nahost-Deal

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

325
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Flitzerin löst Zeitmessung in Schladming aus

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

90
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

234
Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

15
Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

26
Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

43
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

124
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

96
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

67
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

118
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

181
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

52
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

564
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Trump präsentiert Nahost-Deal

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

325
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Flitzerin löst Zeitmessung in Schladming aus

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

90
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Abschussbefehl: Australier töten in den kommenden Tagen 10'000 Kamele

Australien brennt. Das ist mittlerweile bekannt. Auch dass Flora und Fauna extrem darunter leiden, ist bekannt. Bilder von verbrannten Kängurus und brennenden Koalas gehen um die Welt. Doch die Dürre in Australien fordert auch andere tierische Opfer: Kamele.

Wie The Australian berichtet, werden ab Mittwoch während fünf Tagen 10'000 Kamele geschossen. Passieren wird dies im lokalen Verwaltungsgebiet Anangu Pitjantjatjara Yankunytjatjara (APY), einer Aboriginal Community im Bundesstaat South …

Artikel lesen
Link zum Artikel