USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Ich spreche mit Euch! Pass auf!» – Obama staucht Jugendliche bei Wahlkampf-Rede zusammen



Der ehemalige US-Präsident Barack Obama rührt derzeit heftig die Werbetrommel für die Demokraten. Der Grund ist klar: Bei den Midterms vom November kann die Partei die Mehrheit im Repräsentantenhaus und mit etwas Glück auch im Senat erlangen.

Dass es um viel geht, merkt man den Protagonisten an. Die Stimmung wird zunehmend nervös. Angespannt scheint auch der Ex-Präsident. Bei einer Wahlkampfrede in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania wurde dies offensichtlich.

Obama wird merklich wütend, als er im Publikum Jugendliche sieht, die lieber auf ihr Smartphone schauen, als ihm zuzuhören:

Er zeigt mit dem Finger auf sie und schreit ins Mikrophon: «Ich spreche mit euch, junge Leute. Ihr! Passt auf! Die grösste Gefahr für unsere Demokratie ist, wenn junge Leute denken, ‹hier geht es nicht um mich, ich gucke einfach auf mein Handy›!»

Ob's geklappt hat und die Jungen auch wirklich zur Urne gehen, werden wir im November erfahren. (aeg)

Obama teilt gegen Trump und die Republikaner aus

abspielen

Video: srf

Trump unter Druck

Trotz Teil-«Shutdown» der US-Regierung: Trump vergibt Bauvertrag für Mauer

Link zum Artikel

Die Lügenbilanz zum 700. Amtstag: Donald Trump, ein Pinocchio ohne Boden

Link zum Artikel

Trump erwägt bereits die nächste Entlassung – diesmal soll es den Notenbank-Chef treffen

Link zum Artikel

Shutdown in den USA: Was er bedeutet, wie lange er dauert und wer sich darüber freut

Link zum Artikel

Trumps Personal-Verschleiss: So viele Leute sind (oder wurden) gegangen 🙈

Link zum Artikel

Mattis geht – und Trump macht das Chaos perfekt

Link zum Artikel

«Verbündete mit Respekt behandeln»: US-Verteidigungsminister geht – und kritisiert Trump

Link zum Artikel

Drohender Shutdown – Trump will Haushaltsgesetz nicht unterschreiben

Link zum Artikel

Dieses Dokument beweist, dass Trump wegen des Trump Towers in Moskau gelogen hat

Link zum Artikel

Trump ergreift erstmals Massnahmen gegen Waffengewalt – Waffenlobby ist enttäuscht

Link zum Artikel

«Schockierendes Muster der Illegalität»: Trump-Stiftung wegen krummen Geschäften aufgelöst

Link zum Artikel

Urteil überraschend verschoben – Richter erhebt schwerste Vorwürfe gegen Michael Flynn

Link zum Artikel

Trump mauert

Link zum Artikel

Russland hat auf allen Social-Media-Kanälen Propaganda für Trump gemacht 

Link zum Artikel

Trump will den Prediger Gülen an Türkei ausliefern

Link zum Artikel

Trump kickt nächsten Minister raus – warum das Good News sind für Umweltschützer

Link zum Artikel

«Er hat mich angewiesen, die Zahlungen vorzunehmen» – hier packt Cohen über Trump aus

Link zum Artikel

Woher hatte Trump das ganze Wahlkampf-Geld? Es gibt neue Theorien

Link zum Artikel

Der Skandal-Verleger und Donald Trumps schmutzige Geheimnisse

Link zum Artikel

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link zum Artikel

Stolpert Trump über diese drei Männer?

Link zum Artikel

Trump in der Defensive: Kelly geht, Russland-Affäre kommt neu auf

Link zum Artikel

Wie wär's mit einem Treffen von Putin und «Individuum 1»? Muellers neue heisse Spur

Link zum Artikel

Tillerson über Trump: «Ich sagte ihm, das kann man nicht machen, es verletzt das Gesetz»

Link zum Artikel

Saudi-Arabien soll US-Veteranen-Treff finanziert haben – in Trump-Hotels

Link zum Artikel

Putin-Sprecher bestätigt Kontakt zu Trumps Ex-Anwalt

Link zum Artikel

Im Trump Tower Moskau stand ein 50-Millionen-Penthouse für Putin bereit

Link zum Artikel

Ihr glaubt gar nicht, an wie vielen Fronten Trump kämpfen muss

Link zum Artikel

War's das, Donald Trump?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr als 70 Tote nach Zyklon «Idai» 

Link zum Artikel

Boeing 737 Max 8: Diese europäischen Airlines setzen ebenfalls auf die Unglücksmaschine

Link zum Artikel

«Er hatte keine Zeit für mich» – Streit zwischen Federer und Djokovic eskaliert

Link zum Artikel

Mein Abstieg in die Finsternis – Wie ich zur Katzenfrau wurde

Link zum Artikel

So ticken die Putinversteher

Link zum Artikel

Es lebe die Superheldin! Steckt euch euren «Feminismusscheiss» sonstwohin

Link zum Artikel

5 Elektroauto-Gerüchte im Check: Ein paar sind richtig, ein paar aber kreuzfalsch

Link zum Artikel

Hat das Parlament gerade unser Internet gerettet? – Es soll kein Zwei-Klassen-Netz geben

Link zum Artikel

Kevin Schläpfer – Oltens verpasste «Jahrhundert-Chance» und Langenthals «Anti-Anliker»

Link zum Artikel

«Vielleicht sind die Regeln einfach falsch» – VAR-Penalty sorgt für hitzige Diskussionen

Link zum Artikel

«Doping ist wie beim Hütchenspiel. Du weisst, dass es Betrug ist. Aber du spielst mit»

Link zum Artikel

Man liebt den Verrat, aber selten die Verräterin – nein, Galladé verdient Lob

Link zum Artikel

Der EHC Kloten, die Hockey-Titanic – so viel Talent, so miserabel trainiert und gecoacht

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz! Heute mit einer Premiere!

Link zum Artikel

«Rape Day»: Gaming-Plattform bringt Vergewaltigungsgame raus – und löst Shitstorm aus

Link zum Artikel

Schär ist der beste Verteidiger in England – nach dem Supertor dreht sogar Shearer durch

Link zum Artikel

Warum die FDP (vielleicht) gerade unsere Beziehung zu Europa gerettet hat

Link zum Artikel

Erleuchtung für 190 Franken: Ist diese 17-Jährige die neue Uriella?

Link zum Artikel

10 Schauspieler, die ihre grössten Rollen nicht mehr leiden können

Link zum Artikel

Papst Franziskus – der Reformer, der keiner ist

Link zum Artikel

Stellt das Popcorn bereit: Trumps Anwalt Michael Cohen will auspacken

Link zum Artikel

Samsung hat das Galaxy Fold enthüllt, das unsere Smartphones für immer verändern könnte

Link zum Artikel

Im Juni wurde «The Beach» geschlossen – jetzt zeigt sich, wie gut dieser Entscheid war

Link zum Artikel

Warum der Schweizer Klubfussball auf dem absteigenden Ast ist

Link zum Artikel

5 Promi-Seitensprünge und ihre Ausgänge (und was diese Dame damit zu tun hat)

Link zum Artikel

9 Grafiken rund um das Elektroauto in der Schweiz

Link zum Artikel

Zwangsschulfrei wegen Masern: Schon 12 Fälle an Steiner-Schule – warum das kein Zufall ist

Link zum Artikel

Ihr spinnt! Wieso trinkt ihr im Restaurant kein Leitungswasser?

Link zum Artikel

Diese Schweizerin trug 365 Tage lang dasselbe Kleid

Link zum Artikel

Hinter den Kulissen von «Game of Thrones» haben sich alle lieb. Hier 15 Beweis-Bilder!

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

Hier kommt ein Feel-Good-Dump für alle, die ein bisschen Aufmunterung gebrauchen können

Link zum Artikel

27 Sprüche, die zeigen, dass wir unbedingt auch Jahrbücher in den Schulen brauchen

Link zum Artikel

«Breaking Bad» kommt zurück – dazu die 10 besten Zitate von Jesse Pinkman

Link zum Artikel

Die Post lässt sich ein bisschen hacken – und macht sich zum Gespött der Hacker

Link zum Artikel

Sorry, aber wir müssen wieder über Trump und Faschismus reden

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • mikel 23.09.2018 21:55
    Highlight Highlight Nervös oder nicht, recht hat er ja...
  • Higugma 23.09.2018 19:17
    Highlight Highlight Ich bin froh, dass er nicht mehr Präsident ist. Ein Friedensnobelpreisträger der einen Krieg in Syrien startet.
    • swisskiss 23.09.2018 22:06
      Highlight Highlight Higugma: Oh wow. Wenn selbst Wikipedia nichts mehr nützt. Kleine Geschichtslektion. Der Bürgerkrieg in Syrien etwickelte sich aus Bürgerprotesten gegen das Assad Regime.

      Vielleicht mal die Zeitabläufe studieren und den Eintritt externer Mächte in den Konflikt, statt solchen Mist zu verzapfen.

      Sorry, aber solchen Unsinn darfst Du gerne in den Kreisen verbreiten, die offensichtlich die Inspiration und Grundlage Deiner Meinung sind.
  • Frank Morgan III 23.09.2018 16:44
    Highlight Highlight «Ich spreche mit euch, junge Leute. Ihr! Passt auf! Die grösste Gefahr für unsere Demokratie ist, wenn junge Leute denken, ‹hier geht es nicht um mich, ich gucke einfach auf mein Handy›!»

    Grösste Gefahr für die Demokratie???

    Mir fällt da viel gefährlicheres ein, wie die zunehmende Polarisation in der amerikanischen Politik oder all die Gesetze und Bestimmungen, welche die Bürgerrechte beschneiden.

    Nicht zu vergessen, Gerrymandering.



    • swisskiss 23.09.2018 18:18
      Highlight Highlight Betty Burke: Ursache und Wirkung? Wer wählt die Abgeordneten der Bundesstaaten, die Gerrymandering betreiben? Wer wählt die Politiker in die Legislative und Exekutive, die Gesetze und Regeln beschliessen? Wer besetzt Richter auf allen Ebenen, die diese Gesetze begründen und auslegen?

      Natürlich ist die grösste Gefahr für eine intakte Demokratie und gesunde Gesellschaft eine Mehrheit die nicht ihre Pflichten und Rechte wahrnimmt und nicht interessiert, dass sie es in der Hand haben, Veränderungen in der Politik zu erreichen, indem sie die Politiker wählen, die ihre Interessen vertreten.
    • Klaus07 23.09.2018 20:18
      Highlight Highlight Richter werden nicht von Volk, sondern vom Repräsentantenhaus und Senat gewählt.
      Der Schwachpunkt jeder Demokratie ist das Volk selber. Wieviel Prozend der Wähler setzten sich mit den Versprechungen und Parteiprogrammen der einzelnen Parteien auseinander und wägen ihre Wahl ab? 50%? 40%? tiefer? Der grosse Teil des Souveräns ist entweder überfordert oder schlicht und einfach zu faul. Es ist wie Werbung. Die einen Menschen lassen sich durch Werbung nicht beeinflussen, ein grosser Teil jedoch, kauft die Produkte, die Sie in Werbungen gesehen haben. Demokratie ist nicht wirklich so toll.

USA sanktionieren Ermittler beim Internationalen Strafgerichtshof

Die USA verweigern künftig Mitarbeitern des Internationalen Strafgerichtshofes (ICC) die Einreise, wenn sie gegen US-Bürger in Zusammenhang mit deren Handeln in Afghanistan ermitteln. Das gab Aussenminister Mike Pompeo am Freitag in Washington bekannt.

Die USA würden die Visa der entsprechenden Personen zurücknehmen und keine neuen erteilen. Der Streit geht auf Foltervorwürfe des Gerichtshofes gegen US-Soldaten und Geheimdienstleute in Afghanistan zurück. Wie viele Personen beim Gerichtshof …

Artikel lesen
Link zum Artikel