Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bangladesch: Sicherheitskräfte stürmen nach Geiselnahme Restaurant in Dhaka

02.07.16, 04:24


Mehr als zehn Stunden nach Beginn einer Geiselnahme in einem Restaurant in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka haben Sicherheitskräfte mit der Erstürmung des Gebäudes begonnen. Die Polizei hatte zuvor vergeblich versucht, Kontakt zu den Angreifern aufzunehmen.

«Der Einsatz hat begonnen. Kommandos haben das Restaurant gestürmt», sagte ein Vertreter der Sicherheitsbehörden von Bangladesch am Samstag. Ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP hörte schwere Schusswechsel.

Die Terrormiliz Islamischer Staat hatte sich zuvor zum Angriff auf das bei Diplomaten und Ausländern beliebte Restaurant bekannt. Ein IS-Kommando habe ein von Ausländern besuchtes Restaurant angegriffen, meldete die IS-Nachrichtenagentur Amaq am Freitag.

Nach Angaben der Polizei und Augenzeugen wurden bei einem Feuergefecht mit den Sicherheitskräften zwei Polizisten getötet, zudem habe es im Lokal im Diplomatenviertel von Dhaka mehrere heftige Explosionen gegeben.

Italienische Medien meldeten unter Berufung auf den italienischen Botschafter vor Ort, dass sich sieben Italiener unter den Geiseln befinden. (sda/afp)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen