Europa
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Österreich: Passanten finden Koffer mit Leichenteilen – Polizei steht vor einem Rätsel

03.01.16, 20:51 07.01.16, 13:40

Grausiger Fund: Passanten haben in Österreich einen Koffer mit Leichenteilen gefunden. Der Koffer war ans Ufer des Traunsees geschwemmt worden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die sterblichen Überreste wurden zur Klärung von Identität und Todesursache in die Gerichtsmedizin nach Salzburg überstellt. Die Behörden tappen bisher im Dunkeln: «Wir haben kein mutmassliches Opfer und keinen mutmasslichen Täter», sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. (wst/sda/dpa)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ach, Alkohol: Besoffener fährt masturbierend auf Güterwagen in Hauptbahnhof ein

DienstagMORGEN im deutschen Koblenz. Die Pendler auf Perron 109 staunen nicht schlecht, als sie sehen, wer da wie in ihren Bahnhof einfährt.

Auf einem Waggon eines Güterzugs stehen zwei Männer, 19- und 20-jährig. Einer der beiden lässt seine Hosen runter und beginnt, sich fröhlich selbst zu befriedigen.

Beide waren sturzbetrunken – wie die Bundespolizeiinspektion Trier mitteilt. Trotzdem konnten sie vom Zug abspringen und vorerst zu Fuss flüchten. Sie wurden später von einer Polizeistreife …

Artikel lesen