Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 Musikfilme, die du gesehen haben musst (und die keine Musicals sind)

Szene aus «Whiplash» – das Blut ist übrigens kein Fake. Hauptdarsteller Miles Teller fing durch das intensive Spielen wirklich an, zu bluten. Bild: Sony Pictures



Letzte Woche lief das Queen-Biopic «Bohemian Rhapsody» in den Kinos an. Obwohl die Kritiken eher verhalten ausfielen, stürmen die Zuschauer die Kinosäle dieser Welt, um sich die weichgespülte Queen-Geschichte anzusehen. Dass es weitaus bessere Filme zum Thema Musik gibt, zeigen die folgenden sieben Titel.

Falls du dir zuerst noch unser Review zu Gemüte führen willst:

Sing Street

Bild: © Ascot Elite Entertainment Group

Dublin in den 1980er-Jahren: Die irische Wirtschaft ist am Boden. Das bekommt auch die Familie des 14-jährigen Connor zu spüren. Um Geld zu sparen, nehmen sie ihren Sohn kurzerhand von der Privatschule und schicken ihn auf eine staatliche Bildungsanstalt. Die radikale Veränderung in seinem Leben versucht Connor mit der Gründung einer Band zu verarbeiten. Ausserdem versucht er die undurchsichtige Mitschülerin Raphina für sich zu gewinnen, indem er sie bittet, in seinen Musikvideos aufzutreten.

Eine kleine Filmperle, die leider noch immer ein Nischendasein fristet. Gerechtfertigt ist das nicht, denn Kritiker liebten den Film genauso wie die wenigen Zuschauer. Eines der Lieder wurde sogar beinahe für den Oscar als bester Filmsong nominiert. Mit den Jahren wird sich «Sing Street» garantiert zum Kultfilm mausern, genauso wie schon unzählige verkannte Meisterwerke vor ihm.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

This is Spinal Tap

Bild: MGM

Die Rockband Spinal Tap hat Anfang der 80er-Jahre ihren Karrierehöhepunkt definitiv überschritten. Die Absatzzahlen der bisherigen Alben stagnieren, die Live-Auftritte sind unspektakulär und ein Drummer nach dem anderen stirbt der Band weg. Darum setzt die Gruppe ihre ganze Hoffnung in das neue Album, welches sie endlich wieder auf die Erfolgsspur bringen soll. Doch das Plattencover sorgt für einen riesigen Skandal und die Songtexte werden als sexistisch abgetan. Spinal Tap müssen langsam einsehen, dass sie nun am absoluten Tiefpunkt angelangt sind.

«Spinal Tap» ist eine Mockumentary, also eine inszenierte Dokumentation, welche auf satirische Weise die Musikszene der 80er-Jahre behandelt. Als der Film 1984 erschien, wurde er von den Kritikern und dem Publikum zerrissen, sodass «Spinal Tap» erst gar nicht im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wurde. Darum gibt es bis heute keine deutsche Synchronfassung – obwohl der Film unterdessen als Meisterwerk gilt.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/wormontheweb

8 Mile

Bild: Universal

1995 ist die Grossstadt Detroit gezeichnet von Kriminalität, Zerfall, Arbeitslosigkeit und Rassismus. Die Strasse, welche das Zentrum von den Vororten trennt, nennt sich 8 Mile. Diese Strasse markiert die Grenze zwischen Schwarz und Weiss. Mittendrin ist der junge Jimmy, der sich in der Hip-Hop-Kultur seiner schwarzen Freunde zu beweisen versucht. Seinem trostlosen Leben als Fabrikarbeiter kann er nur auf eine Weise entkommen – durch die Musik. Dass er es als Weissbrot in der schwarzen Subkultur nicht leicht hat, versteht sich dabei von selbst.

Oft wird «8 Mile» als Biopic über Slim Shady aka Eminem verstanden. Doch auch wenn der Film sicherlich viele Parallelen zu Eminems Werdegang aufweist: Ein offizielles Biopic ist er nicht. Für Eminem war es übrigens der letzte Ausflug in die Schauspielwelt, nachdem er zuvor bereits in einem kleineren Film mitgewirkt hatte. Obwohl seine Darstellung gelobt wurde, besann er sich danach wieder auf die Musik.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/DryDaemma

Blues Brothers

Bild: Universal Pictures

Gleich nachdem Jake Blues aus dem Gefängnis entlassen wird, fährt er zusammen mit seinem Bruder zum Waisenhaus, in welchem die beiden grossgezogen wurden. Dort erfahren sie, dass das Gebäude verkauft wird, wenn nicht innerhalb von elf Tagen die Grundsteuer bezahlt wird. Also machen sich Elwood und Jake auf, ihre alte Band wieder zusammenzutrommeln, um mit ein paar Konzerten die Finanzierung des Waisenhauses zu sichern. Dabei treten sie aber schon bald einigen skurrilen Personen als auch der Polizei auf die Füsse.

Ein Klassiker der frühen 80er-Jahre, der mit seiner Musik bis heute populär ist. Der teilweise fast alberne Humor wird immer wieder von grandiosen Songs begleitet, bei welchen diverse Stars der damaligen Musikszene mitmischten. Unter andere sind im Film Ray, James Brown und Aretha Franklin zu sehen. Für Schauspieler John Belushi war es eine der letzten Rollen, bevor er 1982 an einer Überdosis starb.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Filmtipps.tv

Straight Outta Compton

Bild: Universal Pictures International

Das Biopic erzählt die Geschichte der Rap-Gruppe N.W.A., die Ende der 1980er-Jahre die Pop-Kultur entscheidend mitprägte: Als die fünf schwarzen Musiker Ice Cube, DJ Yella, MC Ren, Eazy-E und Dr. Dre die Rap-Formation Niggaz With Attitude gründen, findet ihre neue, ungefilterte Musik über das harte Leben in den Armenvierteln schnell Anklang. Doch Radiostationen als auch MTV weigern sich, die Musik von N.W.A. zu spielen. Und auch dem FBI sind die fünf Musiker bald ein Dorn im Auge.

«Straight Outta Compton» gibt einen interessanten und teilweise auch verstörenden Einblick in den Rassismus der 80er-Jahre. Auch für Leute, die eigentlich nichts mit Rap anfangen können, ist die Geschichte problemlos verständlich. Der Erfolg des Streifens führte dazu, dass Filme über Raplegenden bei Hollywoodproduzenten plötzlich wieder angesagt waren. Doch schon das nächste Biopic über das Leben von Tupac Shakur («All Eyez On Me») war einfach nur rasch produzierter Schund und floppte.

Whiplash

Bild: Sony Pictures

Der 19-jährige Schlagzeuger Andrew hat das Glück, Student an einer der renommiertesten Musikschulen von Manhattan zu sein. Als er in die Formation des legendären Jazz-Lehrers Terence Fletcher kommt, sieht er sich seinem Traum, einer der besten Jazz-Drummer der Welt zu werden, ein grosses Stück näher. Doch Fletcher ist ein unnachgiebiger Mentor, der seinen Schützlingen nicht einmal den klitzekleinsten Fehler verzeiht. Bald schon spielt sich Andrew buchstäblich die Finger blutig und muss für seinen Traum immer mehr opfern.

«Whiplash» ist einer der eindrücklichsten Musikfilme der letzten Jahre. Für seine Darstellung des unnachgiebigen Musiklehrers gewann Schauspieler J. K. Simmons sogar einen Oscar als bester Nebendarsteller. Hauptdarsteller Miles Teller spielte im Film übrigens einen grossen Teil der Stücke selbst, da er seit seinem 15. Lebensjahr Schlagzeug spielt.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

Amadeus

Bild: Warner Bros.

Als der Kaiser einen jungen Mann namens Wolfgang Amadeus Mozart vorlädt, kann es der Hofkomponist Antonio Salieri kaum fassen. Dieser Mozart ist ja fast noch ein Kind! Trotzdem ist der Kaiser von dessen Kompositionen begeistert und Salieri erkennt im Schatten von Mozart seine eigene Mittelmässigkeit. Der Adel ist von Mozart genauso begeistert wie der Pöbel und mit jedem Erfolgserlebnis wird Salieris Hass auf den jungen Komponisten grösser. Verbittert sinnt der Hofkomponist auf Rache und ersinnt einen perfiden Plan, um seinen Rivalen aus dem Weg zu räumen.

Trotz Queen, Elvis oder Johnny Cash: Mozart gehört noch immer zu den grössten Künstlern der westlichen Kultur. Dieser Film zollt ihm Tribut – und wie! Die Kritiker konnten kaum etwas Negatives an diesem Film finden. Selbst die Tastenanschläge der Musikstücke auf dem Klavier stimmen perfekt, obwohl der betreffende Schauspieler kaum Klavier spielen konnte. Insgesamt wurde Amadeus für elf Oscars nominiert – davon zwei in der Kategorie bester Hauptdarsteller. Am Schluss gab es für den Film acht Goldstatuetten.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Moviedinho

Du kennst ebenfalls einen guten Musikfilm? Dann schreib deinen Tipp in die Kommentare.

Und jetzt gibt es doch noch einmal ein bisschen Queen:

Rapsong bricht Tabus und führt Missstände in Thailand auf:

abspielen

Video: srf

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Künstler verwandelt Figuren aus Horrorfilmen in süsse Tiercomics – erkennst du alle?

Link zum Artikel

4 filmreife Storys, die sich NICHT Hollywood ausgedacht hat

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Millionenklage! «Black Mirror»-Film könnte für Netflix ganz schön teuer werden

Link zum Artikel

Wenn der Stiefvater zur «Massage» bittet: Hollywoodstar Sally Field über ihr Leben

Link zum Artikel

Die neue «Game of Thrones»-Serie nimmt Formen an – diese 10 Stars sind dabei

Link zum Artikel

Als die US-Serie «Holocaust» Deutschland veränderte 

Link zum Artikel

Flirt mit Verfallsdatum – diese Dating-App ist so gruselig wie ihr «Black Mirror»-Vorbild

Link zum Artikel

Eine Lehrerin wagt mit ihrer Klasse ein Sozialexperiment – das Ergebnis ist beängstigend

Link zum Artikel

HBO verrät dir (und Roger Federer und allen anderen) deinen «Sopranos»-Mafia-Nickname

Link zum Artikel

«The Uncivil War»: Ein Dokudrama erzählt die wahre Geschichte des Brexit

Link zum Artikel

«Inception», «Skyfall» & Co.: Dieses Paar stellt Filmszenen nach – und es ist grossartig

Link zum Artikel

Diese 50 SRF-Sendungen haben in den letzten 6 Jahren am meisten Menschen gesehen

Link zum Artikel

Happy Birthday «Tim und Struppi»! 9 Fakten zum 90-jährigen Jubiläum

Link zum Artikel

Voll der süsse... Mörder?! – 11 Gedanken zu Netflix' «You – Du wirst mich lieben»

Link zum Artikel

«Green Book» und «Bohemian Rhapsody» räumen bei Golden Globes ab

Link zum Artikel

Die Netflix-Serie «Aufräumen mit Marie Kondo» motiviert – aber uff, sie nervt

Link zum Artikel

Der Film «Bird Box» löst eine gefährliche Challenge aus – jetzt warnt sogar Netflix davor

Link zum Artikel

Ich hab mir eure Kommentare zum Netflix-Film «Bandersnatch» zu Herzen genommen

Link zum Artikel

Der interaktive «Black Mirror»-Film «Bandersnatch» ist Quatsch. Very bad job, Netflix!

Link zum Artikel

Kevin ist noch einmal «Allein zu Haus» – aber diesmal mit Hightech 😜

Link zum Artikel

«Mortal Engines» und 8 weitere Kinofilme, die in einem finanziellen Fiasko endeten

Link zum Artikel

Carlton-Dance geklaut? «Prinz von Bel-Air»-Darsteller verklagt Fortnite

Link zum Artikel

Mit diesen 9 Filmfakten kannst du an Weihnachten deine Verwandten nerven

Link zum Artikel

«Cold War» gewinnt Europäischen Filmpreis – Furz an die Adresse Russlands

Link zum Artikel

Snoopy kehrt zurück – Apple produziert «Peanuts»-Zeichentrickserie neu

Link zum Artikel

Eine Studie beweist: Filme mit weiblichen Leitfiguren bringen mehr Geld

Link zum Artikel

Diese 10 Netflix-Serien haben 2018 am schlimmsten süchtig gemacht

Link zum Artikel

Was wurde aus den Stars deiner Lieblings-Weihnachtsfilme? Hier kommt die Antwort

Link zum Artikel

Der neue Spider-Man-Film ist wie ein LSD-Trip ab 6 Jahren

Link zum Artikel

Dieser Teaser zur Staffel 3 von «Stranger Things» wirft eine Menge Fragen auf

Link zum Artikel

Je mehr Leichen desto Krimi – die Reportage vom «Wilder»-Dreh

Link zum Artikel

«Avengers 4»: Hier ist der erste Trailer des wohl meisterwarteten Kinofilms 2019

Link zum Artikel

Jetzt ist endlich der erste richtige «Game of Thrones»-Teaser für Staffel 8 da

Link zum Artikel

Damit du nicht den gleichen Fehler wie wir machst: Diese 7 Serien kannst du dir sparen!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

111
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
111Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • no-Name 10.11.2018 19:15
    Highlight Highlight Falscher Trailer bei den Blues Broses (wie es Belushi zu sagen pflegte)
  • The Konrad 10.11.2018 16:23
    Highlight Highlight Blues Brothers von John Landis
    Buena Vista Social Club von Wim Wenders
    Die Commitments von Alan Parker
    Hair von Miloš Forman
    Marley von Kevin Macdonald
    The Doors von Oliver Stone
    The Wall von Alan Parker
    Walk the Line von James Mangold
  • Mélisande 10.11.2018 08:31
    Highlight Highlight „Searching for sugar man“
    Uuuuunbedingt schauen! ❤️
  • karma-m 09.11.2018 21:35
    Highlight Highlight Wer kennt noch „that thing you do“? Tom hanks debüt als Regisseur.
  • Jazzdaughter 09.11.2018 16:23
    Highlight Highlight The Legend of 1900 - unglaublich rührend (Auf Deutsch Die Legende vom Ozeanpianisten)
  • Wunderwuzzi 09.11.2018 16:23
    Highlight Highlight Crazy Heart
  • Ricco Speutz 09.11.2018 16:03
    Highlight Highlight Ray - über Ray Charles, gespielt von Jamie Foxx
  • Ravel 09.11.2018 15:02
    Highlight Highlight Nie ist es "Searching for Sugar Man", nie :(
  • news2go 09.11.2018 12:37
    Highlight Highlight Imaginaerum by Nightwish.
    Play Icon

  • tomdance 09.11.2018 11:42
    Highlight Highlight Oh, c'mon. The Commitments!
    Play Icon
    • joe 09.11.2018 15:50
      Highlight Highlight OMG!
      Wie kann man das vergessen!
    • Statler 09.11.2018 16:51
      Highlight Highlight «We're black and we're proud!» ;)
  • Donna Escobar 09.11.2018 10:24
    Highlight Highlight A Night at the Roxbury
    Play Icon
    • DonSaiya 09.11.2018 15:40
      Highlight Highlight Emilioooooooo!
  • JaneSoda*NIEwiederFaschismus 09.11.2018 09:03
    Highlight Highlight „Crossing the Bridge: Sound of Istanbul“ fand ich toll!

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Crossing_The_Bridge_–_The_Sound_of_Istanbul


    Play Icon
  • noemizu808 09.11.2018 08:35
    Highlight Highlight Die Kinder des Monsieur Mathieu <3
  • Henri Lapin 09.11.2018 08:28
    Highlight Highlight Fantasia
  • chandler 09.11.2018 08:18
    Highlight Highlight Almost Famous #1
  • Kevhev 09.11.2018 08:14
    Highlight Highlight Den Film Control aus dem Jahr 2007. In diesem film geht es um die Band Joy Division.
    Play Icon
  • Janis Joplin 09.11.2018 07:58
    Highlight Highlight Vielleicht ist das nicht gerade der typische Musikfilm und eher eine Doku, aber "Warum syt dir so truurig" zeigt doch unter anderem auch das musikalische Erbe Mani Matters?
  • pamayer 09.11.2018 06:59
    Highlight Highlight Leningrad Cowboys
    The harder They come
    White cat black cat
    The last waltz
    Help
  • dracului 09.11.2018 06:40
    Highlight Highlight Spinal Tap ist der beste Film. Der geht als Einziger bis 11! 😉
    Benutzer Bild
    • Piwi 10.11.2018 00:56
      Highlight Highlight Amp goes to eleven!
  • REZ 09.11.2018 06:40
    Highlight Highlight the great rock ’n’ roll swindle



    quadrophenia
  • Palpatine 09.11.2018 06:32
    Highlight Highlight "Can a Song Save Your Life"
  • Schlafwandler 09.11.2018 01:45
    Highlight Highlight Um noch eine Doku reinzubringen: A Headbanger's Journey porträtiert die Metalszene ziemlich gut.

    Und ansonsten natürlich der schon oft in den Kommentaren genannte Coen-Film Inside Llewyn Davis! Schon nur deswegen:
    Play Icon
  • devilazed 09.11.2018 01:31
    Highlight Highlight Rock of Ages, fand ich ziemlich gut. Der Soundtrack fand ich vorallem sehr gut.

    Pitch Perfect, lustig und vorallem auch der Soundtrack hörenswert.

    Get him to the Greek, auch mehr Komödie und ein bisschen was auf die Ohren ;-)

    Tenacious D, Jack Black und Kyle Gass sind einfach nur Hammer, das Musikvideo allein ein klassiker ;-)

    SING,ok Animationsfilm,jedoch auch ein lustiger und Musikalischer Movie für die Familie.

    The Greatest Showman, ok, vlt.ein Musical, aber auch sehr gut.
  • Steddybär 08.11.2018 23:58
    Highlight Highlight Once 😍
    • alana 09.11.2018 00:53
      Highlight Highlight Wollte ich auch schreiben. Kein Musikfilm per se aber schmacht!
  • Dani B. 08.11.2018 23:54
    Highlight Highlight "The Harder They Come" - ohne diesen Film hätten wir alle nie was von Reggae gehört
  • droelfmalbumst 08.11.2018 23:33
    Highlight Highlight wo bleibt tenacious d???
  • El-Flaco 08.11.2018 23:29
    Highlight Highlight Marley
    Cadillac Records
    Ray
    I‘m not there
    Rock‘n‘Roll Highschool



  • Turrdy 08.11.2018 23:20
    Highlight Highlight "Inside Llewyn Davis" sei auch ein guter Film (habe ich aber selbst noch nicht gesehen, steht aber auf meiner Liste)
    • Schlafwandler 09.11.2018 01:41
      Highlight Highlight Amen! Unbedingt schauen oder falls zu wenig Zeit wenigstens den Soundtrack hören!
  • Ron John 08.11.2018 23:12
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • Papa la Papp 08.11.2018 22:53
    Highlight Highlight Heeee HALLLOOOOO

    the song remains the same

    LED ZEPPELIN Dieser Film gefiel 92 % der Nutzer
    The Song Remains the Same ist ein Konzertfilm und der dazugehörige Soundtrack der britischen Rockband Led Zeppelin. Die Aufnahmen dazu wurden vom 27. bis 29. Juli 1973 während der drei Abschlusskonzerte ihrer US-Tournee im New Yorker Madison Square Garden ...
  • Gröipschi 08.11.2018 22:40
    Highlight Highlight Ich mag Once, walk the line und high fidelity sehr gerne.
  • Orlando Alleyway 08.11.2018 22:33
    Highlight Highlight Once. - Ohne diesen Film würde etwas fehlen in meinem Leben.
  • Madison Pierce 08.11.2018 22:29
    Highlight Highlight Als Kind fand ich "Moonwalker" gut.
    • Echo der Zeit 09.11.2018 17:00
      Highlight Highlight Inzwischen bis du Erwachsen geworden und Lachst darüber ?
    • Madison Pierce 09.11.2018 23:04
      Highlight Highlight Ja, habe den Film gestern auf YouTube gefunden und mich gewundert, was ich daran so gut fand.

      Die Zeiten ändern sich, man schaut ja auch keine Power Rangers und Xena mehr. ;)
  • Ott*ger 08.11.2018 22:29
    Highlight Highlight Bei den Blues Brothers hat sich der Trailer zu Blues Brothers 2000 eingeschlichen...
    Hat da jemand den Film nicht gesehen oder den Trailer nicht geschaut? 🤔

    Musikalisch sind beide Filme absolute Klasse. 🕶️🕶️
  • Echo der Zeit 08.11.2018 22:23
    Highlight Highlight Leningrad Cowboys -

    Play Icon

  • Kak Attack 08.11.2018 22:22
    Highlight Highlight wow, schon 44 kommentare und "the Doors" ist nicht erwähnt ;-)
    bin nicht wirklich Fan davon, aber so gut, dass er erwähnt werden darf, dann schon.
    Meine Freundin meint grad, sie sei dann schon Fan davon.
    • oh snap 09.11.2018 06:03
      Highlight Highlight Eine meiner Lieblings Val Kilmer Rollen... Muss ich mir mal wieder antun, danke :)
    • redeye70 10.11.2018 18:14
      Highlight Highlight Ich fand den Film viel zu düster. Wie ein Drogenrausch ohne Ende. Wurde Jim Morrison nicht gerecht. Zum Glück war da noch die Musik.
  • happygoalone 08.11.2018 22:21
    Highlight Highlight Priscilla, queen of the desert. Hach..
  • Capunso 08.11.2018 22:21
    Highlight Highlight Verdammt, wir leben noch!
    Tolle filmische Biographie von Falco
  • tank19 08.11.2018 22:19
    Highlight Highlight Detroit Rock City 🤘🏻
  • svente 08.11.2018 22:17
    Highlight Highlight schade, wieso zeigt ihr bei blues brothers den trailer von blues brothers 2000? der erste ist tausendmal besser und verdient auf platz 4. blues brothers 2000 ist ganz nett, aber eben ohne belushi...
  • Magenta 08.11.2018 22:10
    Highlight Highlight Buena Vista Social Club
    Ray
    Walk The Line
    Tina - What's Love Got To Do With It
  • Statler 08.11.2018 21:57
    Highlight Highlight The Wall (Alan Parker)
    The Doors
    The Commitments (Alan Parker)
    Hair (ja ich weiss, is 'n Musical, trotzdem geil)
    Fame (aber das Original, bitte - schon wieder Alan Parker)
    Kings of Rock (witzig)
    Ray
    Walk the Line
    O Brother where art thou
    Crossroads
    Woodstock (zwar 'ne Doku, aber trotzdem)

    Und...

    BLUTZBRÜDAZ! (auch wenn das eigentlich nicht meine Abteilung ist, ist das 'n grossartiger Film, der ziemlich schonungslos mit der Musikindustrie abrechnet)
    • noemizu808 09.11.2018 14:36
      Highlight Highlight Oh Brother where art thou ist super! :D Haben wir mal im Englisch geschaut, war teils schwierig den Südstaaten-Dialekt zu verstehen xD
    • myso 09.11.2018 19:57
      Highlight Highlight Ich nehme mal an fu meinst mir Crossroads den super Film uber den jungen Blues-Gitarristen und nicht den Britbey Spears Film 😜
      Dann bin ich voll und ganz deiner Meinung.
  • swisskiss 08.11.2018 21:29
    Highlight Highlight Standing in the Shadows of Motown

    Das Muss für jeden Liebhaber des typischen Motown Sounds. Und nicht zuletzt eine Würdigung der Begleitmusiker der grossen Soul- Künstler in Diensten Motowns, die Funk Brothers, die mehr Nummer 1 Hits eingespielt haben als Beatles, Stones und Elvis zusammen.
  • das Otzelot 08.11.2018 21:29
    Highlight Highlight Streets of Fire.
  • BluesRay 08.11.2018 21:25
    Highlight Highlight ...aber hallo. Einer der besten Musikfilme aller Zeiten: THE LAST WALTZ, Abschiedskonzert von Bob Dylan mit THE BAND und zahlreichen illustren Gästen, fantastisch dokumentiert von Martin Scorsese. Das ist Musikgeschichte! Das Lineup ist ein kleines Who is Who der 70er und 80er Jahre: https://www.imdb.com/title/tt0077838/fullcredits/?ref_=tt_ov_st_sm
    Play Icon
  • aglio e olio 08.11.2018 21:22
    Highlight Highlight Get on Up!

    Über das Leben des Godfather of Soul.
    • noemizu808 09.11.2018 14:36
      Highlight Highlight Geiler Film. James Brown ist <3
  • w'ever 08.11.2018 21:16
    Highlight Highlight beat street
  • klarabella 08.11.2018 21:10
    Highlight Highlight breaking glass
  • Nelson Muntz 08.11.2018 20:57
    Highlight Highlight Eure Kritik zum Trotz! Bohemian Rhapsody ist genial! Freddie war mehr als Sex n‘ Drugs! Nämlich Rock n‘ Roll!
    • Sam_1878 08.11.2018 23:14
      Highlight Highlight Rock‘n‘Roll ist ein Slang-Begriff für Sex = meine G