Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Marshawn Lynch ist im Interview ein schwieriger Zeitgenosse. Screenshot: YouTube/SPORTSNETCANADA

18 legendäre Videos

«Beastmode» ist nicht allein – das sind die skurrilsten Sport-Interviews 

Nicht immer bekommen die Reporter von den Athleten die Antworten, die sie sich gewünscht haben. Ob Drohung, Lachanfall oder gewolltes Nichtverstehen der Fragen – alles ist dabei bei den Sport-Stars.



Greg Holst (Eishockey)

abspielen

Video: YouTube/elefants

Joe Kines (American Football)

abspielen

Video: YouTube/Jim Hicks

Roger Federer (Tennis)

abspielen

Video: YouTube/st3lab

Tony «Rambo» Pfeffer (Fussball)

abspielen

Video: YouTube/jonathanjackson

Mike Tyson (Boxen)

abspielen

Video: YouTube/briantw1

Arno Del Curto / Gregory Hofmann (Eishockey)

abspielen

Video: YouTube/Giorgio Spaghetti

Bobby Knight (Basketball)

abspielen

Video: YouTube/lensmeat

Kevin Kuranyi (Fussball)

abspielen

Video: YouTube/dtotheominik

Iouri Podladtchikov (Snowboard)

abspielen

Video: YouTube/HQPK11

Jim Everet (American Football)

abspielen

Viideo: YouTube/MarkRiddles's channel

Lothar Matthäus (Fussball)

abspielen

video: Youtube/nobodynowuser

Lance Armstrong (Rad)

abspielen

Video: YouTube/manu066 sin kanal

Thomas Müller und Philipp Lahm (Fussball)

abspielen

Joe Namath (American Football)

abspielen

Video: YouTube/Bradshaw3001

Louis van Gaal (Fussball)

abspielen

Video: YouTube/Alexey Ballard

Floyd Mayweather (Boxen)

abspielen

Video: YouTube/BoxNetSports's channel

Bonus

Steve Nash / Ali G (Basketball)

abspielen

Video: YouTube/DRivas

Jürgen Klopp (Fake-Interview)

abspielen

Video: YouTube/BVBKloppfanchannel

Welche bizarren Interviews gehören noch dazu? Schreiben Sie ihre Vorschläge ins Kommentarfeld.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Bayern holen Sané zum Schnäppchen-Preis – so viel kostet er, so viel verdient er

Der Wechsel von Leroy Sané zu Bayern München ist offenbar perfekt. Wie die «Bild»-Zeitung und der englische «Guardian» berichten, sollen sich der 24-jährige Flügelstürmer und der deutsche Rekordmeister auf einen Vertrag bis 2025 geeinigt haben. Die Ablösesumme liegt überraschend tief – unter der 50-Millionen-Euro-Grenze.

Die BBC rechnet vor, dass die Bayern für den deutschen Nationalspieler 44,7 Millionen Pfund (49 Millionen Euro) plus Boni an Manchester City überweisen müssen. Mit den Boni …

Artikel lesen
Link zum Artikel