England
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

Der «Tatort»: Die Luxusherberge «Old Courthouse» auf der Kanalinsel Jersey. 

Obdachloser trinkt und isst für über 500 Franken im Luxushotel – und haut dann ab



Zuerst trank er eine Flasche Dom-Pérignon-Champagner, verspeiste ein teures Rib-Eye-Steak und gönnte sich ein Shrimps-Cocktail. Der 52-jährige Michael P. wurde auf der englischen Kanal-Insel Jersey zuletzt gesehen, als er mit zwei Flaschen Wein auf sein Zimmer zusteuerte. 

Später stellte sich aber heraus, dass der Obdachlose das Luxushotel Old Court House in St.Aubin verlassen hatte, ohne die Rechnung zu begleichen. 

Beim Bschiss stellte sich der Mann zuerst ziemlich clever an. In der Hotelbar sagten ihm die Angestellten, er müsse etwas essen, damit er sitzen bleiben dürfe. Also buchte er kurzerhand ein Zimmer, zeigte seinen Führerschein (ohne Adresse) und liess sich die Rechnung darauf ausstellen, wie die Jersey Evening Post berichtet. 

Der Obdachlose benutzte sein gebuchtes Zimmer nicht.

Laut dem Besitzer gab es keine Hinweise darauf, dass der Obdachlose im Bett geschlafen hatte. Die Hotel-Angestellten alarmierten später die Polizei, als sie den Betrug bemerkten. Die Ordnungshüter griffen den Mann später in der Stadt auf. 

Bei der Gerichtsverhandlung gab Michel P. an, dass er sich kaum an den Abend erinnern könne. Die Richter zeigten sich nachsichtig und verdonnerten den Mann bloss dazu, die Hotelrechnung zu bezahlen. 

(amü)

Das könnte dich auch interessieren:

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Unser aller Traum: Essen und schlafen gleichzeitig

Play Icon

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wednesday_the_7th 22.11.2017 11:32
    Highlight Highlight Der Arme, der wollte doch nur was Trinken und das Hotel wies ihn daraufhin, dass er etwas essen müsse - das Essen hätte doch wirklich aufs Haus gehen können ;o)
    1 0 Melden
  • α Virginis 20.11.2017 13:40
    Highlight Highlight Denke, der wollte nur was feines zu futtern, so kurz vor Weihnachten^^ und DAS ist ihm auch gelungen. Die Rechnung wird er als Obdachloser kaum zahlen können und dem Hotel würde es gut anstehen, diese zu stornieren. Obwohl... Leider würde das dann als Einladung an andere Obdachlose interprätiert. Andererseits, wenn die natürlich einen Fahrausweis ohne Adresse als Legitimation akzeptieren trifft sie selbst die Schuld.
    22 1 Melden
  • Alterssturheit 20.11.2017 11:25
    Highlight Highlight Vor-Weihnachten für einen Obdachlosen - mags ihm gönnen.
    44 9 Melden
  • Valon Behrami 20.11.2017 09:58
    Highlight Highlight Völlig legitim.
    49 17 Melden
    • Candy Queen 20.11.2017 12:55
      Highlight Highlight ??? Inwiefern denn?
      6 8 Melden
    • α Virginis 20.11.2017 13:41
      Highlight Highlight Legitim kaum, dafür aber Clever^^
      13 1 Melden
  • Calvin Watsn 20.11.2017 09:37
    Highlight Highlight Nach einer Flasche Dom-Pérignon und zwei Flaschen Wein wüsste ich auch von nichts mehr!!! :))
    108 2 Melden
  • Pana 20.11.2017 02:12
    Highlight Highlight Erinnert mich an diesen Klassiker:

    Play Icon
    10 1 Melden

Brexit-Beratungen des Kabinetts von Protesten begleitet

Gegner und Befürworter des britischen EU-Austritts haben sich während der Kabinettsberatungen über den Brexit-Vertragsentwurf am Mittwoch nahe dem Regierungssitz in London zu Protesten versammelt. Etwa hundert Demonstranten forderten Premierministerin Theresa May auf, den vereinbarten Kompromiss mit Brüssel zu verwerfen und einen harten Brexit zu vollziehen.

Die Brexit-Befürworter hielten Schilder mit Parolen wie «Rettet den Brexit» hoch und warnten die Regierungschefin davor, die Wähler zu …

Artikel lesen
Link to Article