Gesellschaft & Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Friedenskonferenz vor dem aus

Wars das schon? Syriens Aussenminister droht mit Abreise

epa04035936 Journalists listen to the speech by Syrian Foreign Minister Walid al-Muallim at the Geneva II Peace talks at the Syria Peace Conference in Montreux, Switzerland, 22 January 2014.An international peace conference designed to end Syria's conflict has opened in the Swiss town of Montreux, with a senior official in the regime of President Bashar al-Assad blasting backers of the opposition. 'Some countries attending this conference have their hands stained with blood,' Syrian Foreign Minister Walid al-Moallem told the opening session of the conference.  EPA/RAINER JENSEN

Journalisten lauschen der Rede Walid al-Muallims. Bild: EPA

Der syrische Aussenminister Walid al-Muallim hat bei den Friedensverhandlungen in Genf mit einer vorzeitigen Abreise seiner Delegation gedroht. Diese werde Genf am Samstag verlassen, falls bis dahin keine «funktionierenden Arbeitstreffen» zustande kommen sollten.

Al-Muallim habe dies dem Syrien-Vermittler Lakhdar Brahimi bei einem Treffen am Freitagmorgen mitgeteilt, meldete das syrische Staatsfernsehen. Brahimi scheiterte jedoch mit seinem Vorhaben, die Unterhändler der syrischen Konfliktparteien zu einem gemeinsamen Termin an einem Tisch zusammenzubringen. Am Freitag war der eigentliche Beginn der Verhandlungen angesetzt. 

(rar/sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bekommt Theresa May nun doch noch Recht?

Die britische Premierministerin wurde totgeschrieben. Jetzt lacht sie als Letzte: Die Briten müssen ihren mit der EU ausgehandelten Deal wahrscheinlich annehmen. Sie haben gar keine andere Wahl.

Samuel Johnson war der bedeutendste englische Moralist im 18. Jahrhundert. Von ihm stammt folgendes berühmte Zitat: «Sie können sich darauf verlassen: Weiss ein Mann, dass er in 14 Tagen gehängt wird, konzentriert sich sein Geist aufs Wunderbarste.»

Der kollektive britische Polit-Geist befindet sich derzeit in einer intensiven Konzentrationsphase. Der Scheidungsvertrag mit der EU ist verhandelt und Brüssel hat glasklar gemacht, dass Änderungen nicht mehr akzeptiert werden. London kann nur noch …

Artikel lesen
Link to Article