Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bergunfall

67-jähriger Amerikaner auf Wanderung tödlich verunfallt



Ein 67-jähriger Amerikaner ist auf einer Wanderung in der Region Täschalp im Wallis tödlich verunglückt. Der seit gestrigem Samstag vermisste Mann war gemäss ersten Ermittlungen aus zunächst ungeklärten Gründen mehr als 200 Meter in die Tiefe gestürzt.

Dabei habe er sich tödliche Mitteilungen zugezogen, teilte die Walliser Kantonspolizei am Sonntag mit. Nach Eingang der Vermisstmeldung am Samstagabend wurde eine umfangreiche Suchaktion eingeleitet. Für die Suche wurden auch die Air-Zermatt sowie ein Super-Puma-Helikopter der Schweizer Armee mit Wärmebildkamera eingesetzt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter