DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Melbournes Bürgermeister tritt nach Sex-Vorwürfen zurück

05.02.2018, 05:4405.02.2018, 06:00

Der Bürgermeister von Australiens zweitgrösster Stadt Melbourne, Robert Doyle, hat nach Vorwürfen sexueller Belästigung seinen Rücktritt erklärt. Der 64-Jährige beteuerte am Sonntagabend zugleich abermals seine Unschuld.

Robert Doyle tritt zurück.
Robert Doyle tritt zurück.Bild: EPA/AAP

Doyle war seit 2008 Bürgermeister der 4,5-Millionen-Einwohner-Stadt. Dem konservativen Politiker wird zur Last gelegt, mindestens drei Frauen sexuell belästigt zu haben.

Wegen der Vorwürfe hatte er sein Amt bereits seit vergangenem Monat ruhen lassen. Seit letzter Woche befindet er sich wegen Gesundheitsproblemen im Spital. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter