DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hirntumor

Bund untersucht höheres Krebsrisiko für Herzspezialisten

27.02.2014, 07:5727.02.2014, 08:16
  • Der Abteilungsleiter der Kardiologie am Kinderspital Zürich starb nach jahrzehntelanger Arbeit im Herzkatheterlabor an einem Hirntumor.
  • Ursache für die Erkrankung sind womöglich die gegen 1000 Operationen im Herzkatheterlabor, die der Kardiologe im Lauf seiner Karriere vorgenommen hatte. 
  • Die Herzkatheteranlage gibt ionisierende Strahlen ab, die DNA-Schäden verursachen. Aus diesen kann sich Krebs entwickeln.
  • Nun lässt der Bund die Strahlenbelastung in einer Studie untersuchen. 

Weiterlesen auf Tages-Anzeiger

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter