DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rossens FR

Mann durch Messerstich verletzt



Ein 43-jähriger Mann ist in der Nacht auf Mittwoch in Rossens FR durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Die frühere Lebensgefährtin und ihr Freund hatten die Wohnung des Mannes aufgesucht und ihn angegriffen. Das Opfer konnte aber flüchten und draussen um Hilfe rufen. Eine dritte Person begegnete dem Mann und alarmierte daraufhin die Ambulanz, wie die Freiburger Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Der Mann wurde darauf ins Spital gebracht. Er schwebt nicht in Lebensgefahr. Die Polizei gab nicht bekannt, ob die beiden mutmasslichen Täter verhaftet worden sind. (dhr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter