DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ägypten

Präsidentschaftswahl soll Ende Mai stattfinden



Die Präsidentschaftswahl in Ägypten soll Ende Mai stattfinden und damit zehn Monate nach dem Sturz des ersten demokratisch gewählten Staatschefs Mohammed Mursi. Die Wahlkommission legte den Urnengang am Sonntag auf den 26. und 27. Mai fest.

Sollte keiner der Bewerber die absolute Mehrheit der Stimmen erhalten, werde es eine Stichwahl geben. Allerdings geht derzeit in Ägypten niemand von einer Stichwahl aus, zu gross ist die Beliebtheit des bisherigen Armeechefs Abdel Fattah al-Sisi.

Dieser hatte am Mittwoch nach monatelangem Warten seine Kandidatur für das Präsidentenamt verkündet. Der 59-jährige Karriereoffizier legte zugleich seinen Posten als Armeechef nieder und trat als Verteidigungsminister und Vize-Ministerpräsident zurück. Laut der Verfassung dürfen nur Zivilisten für das höchste Staatsamt kandidieren. (sza/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter