Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Asiatischer Milchmarkt im Vormarsch

Nestlé eröffnet neues Milchwirtschaftsinstitut in China



Nestlé verstärkt seine Präsenz auf einem der am schnellsten wachsenden Märkte für Milchprodukte. Der Nahrungsmittelhersteller hat ein neues Milchwirtschaftsinstitut in China eingeweiht. Für das «Dairy Farming Institute» investiert der Konzern 30 Mio. Franken.

Das Ausbildungszentrum befindet sich in Shuangcheng im Nordosten des Landes. Damit verfolgt Nestle das Ziel, die Modernisierung und Transformation des Milchwirtschaftssektors in China zu unterstützen und zu erleichtern, wie aus einer Mitteilung vom Mittwoch hervorgeht. Das Institut wird Klassenräume, Labors, Wohnheime und drei unterschiedlich grosse landwirtschaftliche Lehrbetriebe umfassen. Nestlé rechnet mit jährlich etwa 700 Lernenden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter