DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

A4 zwischen Goldau und Küssnacht nach Unfall gesperrt



ARCHIV - Portal des Mositunnel bei Brunnen, aufgenommen am Freitag, 26. September 2014. Die Nordsuedverbindung der Axenstrasse auf der A4 zwischen Brunnen im Kanton Schwyz und Flueelen im Kanton Uri bei Burnnen soll in den naechsten Jahren saniert werden. - Eine kantonale Volksinitiative gegen den Neubau der Axenstrasse wurde unter dem Titel

Bild: KEYSTONE

Auf der Axenstrasse (A4) zwischen Goldau SZ und Küssnacht SZ hat sich am Freitagabend ein schwerer Unfall ereignet. Die Autobahn ist in beiden Richtungen gesperrt und bleibt es voraussichtlich bis Mitternacht.

Nach ersten Erkenntnissen seien ein Lastwagen sowie vermutlich mehrere Personenwagen in den Unfall verwickelt, teilte der Verkehrsinformationsdienst Viasuisse am Freitag mit.

Reisenden nach Zürich empfiehlt die Verkehrsmanagement-Zentrale des Bundesamt für Strassen (ASTRA), über die A2 via Luzern zu fahren. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter