DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Banken

Zyperns grösste Bank macht erneut Milliarden-Verlust

28.02.2014, 19:20

Zyperns grösste Bank steckt tief in den roten Zahlen: Für 2013 gab die Bank of Cyprus einen Verlust von 2,04 Mrd. Euro bekannt – nur etwas weniger als 2012, als faule Kredite ein Minus von 2,21 Mrd. Euro verursachten.

Das Institut stand im Fokus der Zypern-Krise, als das Euro-Land seinen überdimensionierten Finanzsektor umbauen musste. Die Kundeneinlagen der Bank blieben nur bis zu 100'000 Euro geschützt. Was darüber hinausging, musste weitgehend in Anteile umgewandelt werden. (dhr/sda/reuters) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter