Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zypernkonflikt

Erneute Abstimmung zehn Jahre nach der gescheiterten Wiedervereinigung



epa04068697 Cyprus President Nicos Anastasiades ( L ) and Turkish Cypriot leader Dervis Eroglu  ( R ) shake hands after the end of reading the joint declaration by the UN Chief of Mission Lisa Buttenheim ( C ) at the UN-controlled buffer zone, near Nicosia airport, Cyprus, 11 February 2014. The two leaders negotiators – Greek Cypriot negotiator Andreas Mavroyiannis and Turkish Cypriot negotiator Kudret Ozersay  - will have their first meeting this week.  EPA/KATIA CHRISTODOULOU

Griechisch-zyprischer Volksvertretter Nikos Anastasiades (links), UNO-Beauftragte Lisa Buttenheim (mitte) und der türkisch-zyprischer Volksvertretter Dervis Eroglu (rechts) Bild: EPA

Nach zwei Jahren der Blockade haben griechische und türkischen Zyprer am Dienstag neue Gespräche über eine Wiedervereinigung der Mittelmeerinsel aufgenommen. Die Vertreter beider Seiten, Nikos Anastasiades und Dervis Eroglu, kamen am alten Flughafen von Nikosia zusammen.

Das Treffen unter der Vereinten Nationen dauerte etwa eineinhalb Stunden. Der jetzige Stand der Dinge sei unakzeptabel, darauf hätten sich die beiden Volksgruppenführer verständigt, erklärte die UNO-Sonderbeauftragte Lisa Buttenheim. Eine Lösung werde erarbeitet und anschliessend bei getrennten Volksabstimmungen von griechischen und türkischen Zyprern gebilligt werden. Das letzte Mal stimmten beide Seiten 2004 über eine Wiedervereinigung ab. Während die türkische Seite mit einer Zweidrittel-Mehrheit zustimmte, lehnte die griechische Seite mit einer Dreiviertel-Mehrheit deutlich ab. Die Insel ist seit fast 40 Jahren geteilt - Folge eines griechischen Putsches und einer türkischen Militärintervention im Juli 1974. (can/sda/dpa) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter