DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

schnee

Grosse Lawinengefahr in Teilen der Schweizer Alpen



In der Schweiz ist in der Nacht auf Sonntag vielerorts Schnee gefallen – im Flachland meist in Form von Nassschnee. In den höheren Lagen verschärfte sich die Lawinengefahr. Das Institut für Schnee- und Lawinenforschung stufte die Lawinengefahr im westlichen Teil des Tessins sowie im südlichen Urserental im Kanton Uri als gross ein.

Die Matterhorn Gotthard Bahn stellte am Sonntag den Betrieb zwischen Realp UR und Hospental UR ein. Auf der A13 geriet ein Auto bei der Ausfahrt aus dem Nordportal des San-Bernardino-Tunnels unter eine Dachlawine, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilte. Der Autofahrer und seine Mitfahrerin blieben jedoch unverletzt. (sda/egg)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter