Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Märkte

US-Börsen geben trotz guter Konjunkturdaten nach



Die US-Börsen haben am Dienstag trotz guter Konjunkturdaten nachgegeben. Das Konsumentenvertrauen fiel für Juni etwas besser als erwartet aus und der Eigenheimabsatz stieg im Mai stärker als prognostiziert.

Bereits am Montag hatte die Wall Street nach der Rekordjagd in der vergangenen Woche eine Verschnaufpause eingelegt. Händler sagten, dass sich die Investoren kurz vor Ende des zweiten Quartals vorsichtig verhielten. Einige Anleger nahmen auch Gewinne mit.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,7 Prozent tiefer auf 16.818 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 sank 0,6 Prozent auf 1949 Punkte. Der Index der Technologiebörse Nasdaq verringerte sich um 0,4 Prozent auf 4350 Punkte. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter