DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bankierstochter mit Drogenvergangenheit: Problem-Tochter verwaltet Milliarden!

Nach seinem Schlaganfall tritt die uneheliche Tochter des Bankiers Leopold Weyer an die Spitze seiner Bank. Caroline Pfister, die heute als Suchttherapeutin arbeitet, hat eine bewegte Vergangenheit. Als Aktivistin in der Hausbesetzerszene in Zürich ist sie später zwei Mal wegen Drogenbesitzes verhaftet worden. Jahrelang hat sie danach keinen Kontakt zu ihrem Vater gepflegt. Umso überraschender kommt es, dass er ausgerechnet sie an die Spitze der Bank berufen hat.
21.02.2017, 09:5927.02.2017, 09:59
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter