DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bei 1. Augustfeier

Mann auf dem Vorderglärnisch von Blitz schwer verletzt



Auf dem Vorderglärnisch ist am Nationalfeiertag ein Mann von einem Blitz getroffen und schwer verletzt worden. Er musste per Helikopter in ein Spital geflogen werden und dürfte Glück im Unglück gehabt haben, wie die Glarner Kantonspolizei am Samstag meldete.

Der verunglückte 59-Jährige hatte zu einer Gruppe gehört, die das traditionelle Bundesfeier-Feuerwerk auf dem Vorderglärnisch bereitmachen wollte. Als ein Gewitter aufzog, wollte die Gruppe aus Sicherheitsgründen in eine Höhle absteigen und dort besseres Wetter abwarten.

Auf diesem Abstieg wurde der 59-Jährige von einem Blitz getroffen. Seine Kollegen reanimierten den am Boden liegenden Mann und alarmierten die Rega. Auf das Feuerwerk auf dem Vorderglärnisch wurde nach dem Unfall verzichtet. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter