Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

wegen schnäppchenjägern

Einkaufstourismus steigt um eine halbe Milliarde Franken



Die Einkäufe von Schweizern über die Grenze nahmen im vergangenen Jahr massiv zu. Eine noch nicht veröffentlichte Studie des Marktforschungsinstituts GFK, die der «SonntagsZeitung» vorliegt, zeigt, dass die Einkaufstouristen zunehmend systematisch vorgehen.

Während Spontankäufe in den Ferien auf Vorjahresniveau verharrten, geben Konsumenten, die extra zur Schnäppchenjagd ins Ausland fahren, noch mehr aus. Gezielte Einkäufe stiegen von 4,5 Milliarden Franken in 2012 auf 5 Milliarden Franken, ein Plus von 11 Prozent. (rey)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter