Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Skipiste statt Landepiste

Notlandung auf Walliser Skipiste



Schneesportler in Verbier VS haben am Freitag einer speziellen Flugshow beiwohnen dürfen: Ein Kleinflugzeug landete mitten auf einer Skipiste. Bei der spektakulären Landung kam niemand zu Schaden. Laut Eric Balet, Direktor der Skigebietsbetreiberin Téléverbier, war der Pilot auf einem Erkundungsflug und wollte seine Maschine auf einem Heliport rund dreissig Meter von der Skipiste entfernt niedersetzen.

Das Flugzeug war aber gemäss Balet zu tief und mit einer zu geringen Geschwindigkeit unterwegs. Es touchierte eine Krete und stoppte auf dem rund vier bis fünf Meter breiten Pistenabschnitt. Weder der Pilot noch die Begleitperson verletzten sich. (whr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter