DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auto fährt in Fussgängergruppe in Laax – eine Person kommt ums Leben

13.01.2019, 17:56
bild: kapo graubünden

Am Sonntag ist in Laax eine Fussgängergruppe von einem Auto angefahren worden. Eine Person zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass sie diesen gleichentags erlag. Eine weitere Person wurde verletzt. Dies schreibt die Kantonspolizei Graubünden.

Demnach war eine Gruppe von fünf Fussgängern in der Nacht auf Sonntag unterwegs bei Laax Murschetg. Um 03.30 Uhr erfasste der Personenwagen eines in Richtung Laax fahrenden 24-Jährigen zwei Personen der Gruppe. Dabei wurden eine 27-Jährige schwer und eine 26-Jährige mittelschwer verletzt. Die 27-Jährige wurde mit einer Ambulanz ins Kantonsspital Graubünden nach Chur und die 26-Jährige mit einer weiteren Ambulanz ins Spital nach Ilanz transportiert.

Die schwer verletzte Frau erlag am Sonntagnachmittag ihren Verletzungen. Beim Autolenker wurde eine Blut- und Urinprobe durchgeführt und sein Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft klärt die Kantonspolizei Graubünden den genauen Unfallhergang ab. (cma)

Aktuelle Polizeibilder: 

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter