Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schiffsunglück

Gekentertes Hotelschiff: Mindestens elf Tote im Paraguay-Fluss



Ein Hotelschiff kentert bei starken Windböen mit 26 brasilianischen Touristen auf dem Paraguay-Fluss. Mindestens elf Menschen überleben das Unglück nicht. Taucher suchen in den lehmigen Gewässern nach Vermissten.

Nach dem Unglück nahmen Rettungskräfte am Sonntag die Suche nach drei noch vermissten Menschen auf. Das berichtete die Zeitung «ABC Color» in ihrer Online-Ausgabe. 

Das Wrack des Hotelschiffes liegt in 17 Metern Tiefe auf dem Grund des Paraguay-Flusses und soll von dort aus an das Ufer gezogen werden. Die Zahl der Todesopfer war bereits am Samstag auf elf gestiegen. (jas/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter