Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

nahrungsmittel

Nestlé verdient trotz höherem Umsatz weniger



Die Produkte des weltgrössten Nahrungsmittelkonzerns Nestlé haben sich auch 2013 gut verkauft: Der Umsatz stieg um 2,7 Prozent auf 92,2 Milliarden Franken. Aus eigener Kraft, also ohne Zukäufe, Währungseffekte und Preisanpassungen, beträgt das Plus 4,6 Prozent. Unter dem Strich blieb ein Nettogewinn von 10 Milliarden Franken, wie Nestlé am Donnerstag mitteilte. Dies sei leicht weniger als im Vorjahr. 

Der Gewinn je Aktie sank damit um 2,2 Prozent auf 3,14 Franken. Den Rückgang begründet Nestlé mit Anpassungen beim Portfolio sowie mit Währungskursen. Analysten hatten mit einem leicht besseren Gewinn gerechnet. (egg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter