Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

bürgerkrieg

Islamistische Kämpfer erobern alawitisches Dorf in Syrien



Islamistische Kämpfer haben ein alawitisches Dorf in der syrischen Provinz Hama erobert. Die Rebellen hätten in der Ortschaft Maan 25 Menschen getötet, berichtete die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Sonntag.

 Dabei handle es sich vor allem um Mitglieder einer Miliz, die Staatschef Baschar al-Assad unterstütze. Die Regierung sprach von einem Massaker: Die Rebellen hätten vor allem Frauen und Kinder umgebracht. (sda/rey)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter